Datenservice und Informationen zum Insolvenzgeschehen
Ein Service der » WBDat GmbH

Unsere Datenschutzhinweise

1. Zweck

Die WBDat Wirtschafts- und Branchendaten GmbH nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten Sie daher unterrichten, ob und welche Ihrer Daten wir bei Ihrem Besuch von www.indat.info erheben, verarbeiten und nutzen. Unsere Verpflichtung hierzu ergibt sich aus dem Telemediengesetz (TMG), dem Rundfunkstaatsvertrag (RStV) und aus dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse eines bestimmten oder bestimmbaren Kunden enthalten. Dazu zählen beispielsweise Ihr Name, Ihre Wohnadresse, Ihr Geschlecht, Ihr Geburtsdatum, Ihr Alter, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mailadresse oder Ihre IP-Adresse. Diese Auflistung ist nicht abschließend und soll Ihnen lediglich veranschaulichen, was unter den Begriff der personenbezogenen Daten fallen kann.

3. Welche Daten wir von Ihnen erheben, verarbeiten oder nutzen

Nachfolgend teilen wir Ihnen mit, ob und welche Daten wir erheben, verarbeiten oder nutzen, wenn Sie eines unserer Angebote nutzen:

a) Datenerhebung zur Vertragsdurchführung

Wir werden nur solche personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen, die für die Durchführung und die Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen erforderlich sind. Wir sind berechtigt, auf diese Daten zur Erhaltung der Betriebsfähigkeit unseres Services zuzugreifen. Wir gewährleisten die vertrauliche Behandlung Ihrer Daten.

Sie können jederzeit unentgeltlich die zu Ihrer Person gespeicherten persönlichen Daten bei uns einsehen. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an kundenservice@wbdat.de.

Wir verpflichten uns, Ihre Daten, die uns aus dem Mitgliedsverhältnis bekannt werden, vorbehaltlich einer anderweitig erteilten Einwilligung nur für die Erfüllung der Zwecke nach diesem Datenschutzhinweis zu verwenden, das Datengeheimnis zu wahren und unsere Mitarbeiter entsprechend zu verpflichten, soweit dies gesetzlich erforderlich ist.

b) Datenerhebung bei INDat.basis

Unter unserem Angebot INDat.basis erhalten Sie kostenlos Informationen zu Insolvenzverfahren. Damit wir Ihnen die Informationen zu Insolvenzverfahren herausgeben dürfen, sind wir gemäß § 4 Abs. 1 Alt. 1 BDSG in Verbindung mit § 29 Abs. 2 Satz 5 BDSG in Verbindung mit § 10 Abs. 4 S. 3 BDSG gegenüber den betroffenen Personen aus den Insolvenzverfahren verpflichtet, Ihr berechtigtes Interesse an den gewünschten Informationen zu überprüfen. Zu diesem Zweck ist vor einer Abfrage eine Suchmaske vorgeschaltet. In diese Suchmaske müssen Sie verpflichtend Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse eintragen. Ferner müssen Sie angeben, dass Sie ein berechtigtes Interesse an den gewünschten Daten haben und dieses berechtigte Interesse auch aufgezeichnet haben. Unter Aufzeichnung ist zu verstehen, dass Ihnen Unterlagen wie z.B. Vertragsdokumente oder Korrespondent mit einem Insolvenzschuldner vorliegen. Ihr berechtigtes Interesse können Sie auch unmittelbar in dem dafür vorgesehenen Feld angeben. Dies erleichtert unsere Prüfung Ihres berechtigten Interesses.

Wir erheben und speichern somit beim Abruf von Informationen im Produkt Angebot INDat.basis folgende Daten:

  • Ihren Namen,
  • Ihre E-Mail Adresse,
  • Ihre IP-Adresse,
  • das Datum und die Uhrzeit des Abrufs und
  • die von Ihnen angegebenen Selektionskriterien

Wir löschen die vorgenannten Daten nach drei Jahren. Diese Frist beginnt Ablauf des Jahres, in dem die Daten erhoben wurden.

c) Datenerhebung bei INDat.extra

Unter unserem Angebot INDat.extra erhalten Sie kostenpflichtige Informationen zu Insolvenzverfahren. Damit wir Ihnen die Informationen zu Insolvenzverfahren herausgeben dürfen, sind wir gemäß § 4 Abs. 1 Alt. 1 BDSG in Verbindung mit § 29 Abs. 2 Satz 5 BDSG in Verbindung mit § 10 Abs. 4 S. 3 BDSG gegenüber den betroffenen Personen aus den Insolvenzverfahren verpflichtet, Ihr berechtigtes Interesse an den gewünschten Informationen zu überprüfen. Zu diesem Zweck ist vor einer Abfrage eine Suchmaske vorgeschaltet. In diese Suchmaske müssen Sie verpflichtend angeben, dass Sie ein berechtigtes Interesse an den gewünschten Daten haben und dieses berechtigte Interesse auch aufgezeichnet haben. Unter Aufzeichnung ist zu verstehen, dass Ihnen Unterlagen wie z.B. Vertragsdokumente oder Korrespondent mit einem Insolvenzschuldner vorliegen. Ihr berechtigtes Interesse können Sie auch unmittelbar in dem dafür vorgesehenen Feld angeben. Dies erleichtert unsere Prüfung Ihres berechtigten Interesses.

Wir erheben und speichern somit beim Abruf von Informationen im Produkt Angebot INDat.extra folgende Daten:

  • Ihre Angaben zum berechtigten Interesse,
  • Ihre IP-Adresse,
  • das Datum und die Uhrzeit des Abrufs und
  • die von Ihnen angegebenen Selektionskriterien

Wir löschen die vorgenannten Daten nach drei Jahren. Diese Frist beginnt Ablauf des Jahres, in dem die Daten erhoben wurden.

d) Weitere Eingabefelder

Sollten Sie sich über die Eingabefelder „Verwalter“ oder „Dienstleister“ an uns wenden, benötigen wir ebenfalls Ihre personenbezogenen Daten. Wir erheben, verarbeiten oder nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur soweit und solange wir diese benötigen, um unsere Leistungen Ihnen gegenüber zu erbringen. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, nachdem wir unsere Leistung für Sie erbracht haben, es sei denn eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht verpflichtet uns, Ihre personenbezogenen Daten länger zu speichern.

e) Datenerhebung zu statistischen Zwecken

Bei jedem Ihrer Besuche auf www.indat.info erhebt unser Provider automatisch Daten, die Ihr Browser übermittelt. Hierbei handelt es sich um folgende Informationen:

  • Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers
  • Welches Betriebssystem Sie verwenden
  • Die URL der angefragten Seite
  • Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs

Wir werten die vorgenannten Daten allein für statistische Zwecke aus, um die Nachfragen nach unseren Angeboten zu messen und zu verbessern. Wir haben keine Möglichkeit, diese Daten zu Ihrer Person zuzuordnen und führen diese Daten auch nicht mit anderen Datenquellen zusammen. Soweit wir durch Ihren Seitenaufruf von Ihrer IP-Adresse Kenntnis erlangen, wird diese nur für Ihre Verweildauer auf unseren Internetpräsenzen erfasst und nach Ihrem Besuch gelöscht.

f) Cookies

Wir setzen für die Optimierung unserer Internet-Präsenzen www.indat.info und zur Ermittlung der Seitenabrufe sogenannte „Cookies“ ein. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die uns eine Analyse Ihrer Benutzung unserer Internet-Präsenzen ermöglichen. Folgende Daten werden bei Aufruf unserer Internet-Präsenzen mittels Cookies durch unser Computersystem automatisch erfasst:

  • Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers
  • Welches Betriebssystem Sie verwenden
  • Die URL der angefragten Seite
  • Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs

Diese Cookies sind nur für die jeweilige Sitzung gültig, enthalten keine Daten zur Ihrer Person und richten sich nach den Vorgaben der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW). Sie können den Umgang mit Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers beeinflussen. Es ist beispielsweise möglich, Cookies generell oder bezogen auf jeden Einzelfall anzunehmen oder abzulehnen.

4. Links zu anderen Websites

Wir verlinken Webseiten anderer, mit uns nicht verbundener Anbieter (Dritter). Wenn Sie diese Links anklicken, haben wir keinen Einfluss mehr darauf, welche Daten durch diese Anbieter, erhoben und verwendet werden. Genauere Informationen zu Datenerhebung und -verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters. Wir übernehmen für die Datenerhebung und -verarbeitung durch Dritte keine Verantwortung. Wir weisen Sie jedoch im Rahmen des technisch Möglichen deutlich darauf hin, dass Sie auf einen Drittanbieter zugreifen. Sofern dieses nicht bereits eindeutig aus dem Text hervorgeht, versehen wir den Link auf die Seite eines Drittanbieters mit dem Hinweis „externer Link“.

5. Datensicherheit

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen eingerichtet, um Ihre Daten zu schützen, insbesondere gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff. Wir passen unsere Sicherheitsvorkehrungen regelmäßig der fortlaufenden technischen Entwicklung an.

6. Regelmäßige Aktualisierung dieser Datenschutzhinweise

Die rechtlichen Rahmenbedingungen für uns als Anbieter von Dienstleistungen unterliegen naturgemäß Änderungen und Anpassungen. Diese Änderungen und Anpassungen machen es von Zeit zu Zeit erforderlich, diese Datenschutzhinweise zu aktualisieren. Wir informieren Sie daher über etwaige Neuerungen.

» Datenschutzhinweise als PDF herunterladen

» Adobe Reader herunterladen

Sie haben Fragen?

Schreiben Sie eine Mail an unseren Kundenservice

kundenservice@indat.info