Pressemitteilungen

04.04.2018 | ARQIS | Mitteilung der Pressestelle
ARQIS berät Gründer beim Verkauf von INS an LANXESS

Düsseldorf, 3. April 2018 – ARQIS hat die Gründer des Biotech-Start-ups IMD Natural Solutions (INS) bei ihrem Exit beraten. Der Spezialchemie-Konzern LANXESS hat das Dortmunder Unternehmen erworben, um seine Kompetenz im Bereich Biotechnologie auszubauen. Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

IMD Natural Solutions entwickelt neuartige Wirkstoffe aus nachhaltigen natürlichen Ressourcen für die Lebensmittel-, Getränke- und Konsumgüterindustrie. Im Fokus steht die Erforschung und Entwicklung von Naturstoffen mit antimikrobieller Wirkung.

Für LANXESS ist die Akquisition ein wichtiger Schritt, um im wachsenden Markt für natürliche Wirkstoffe fit für die Zukunft zu werden. LANXESS ist ein führendes Spezialchemieunternehmen mit einem Umsatz von 9,7 Milliarden Euro im Jahr 2017 und rund 19.200 Mitarbeitern in 25 Ländern. Das Kerngeschäft von LANXESS ist die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von chemischen Zwischenprodukten, Additiven, Spezialchemikalien und Kunststoffen. Mit ARLANXEO, dem Joint Venture mit Saudi Aramco, ist LANXESS auch ein führender Anbieter von synthetischem Kautschuk.

ARQIS hat INS zum ersten Mal beraten. Der Kontakt entstand über ARQIS-Partnerin Dr. Mirjam Boche.

Berater IMD Natural Solutions

ARQIS Rechtsanwälte (Düsseldorf): Dr. Mirjam Boche (Federführung; Corporate/M&A), Marcus Nothhelfer (IP; München); Associates: Franziska Korn (Corporate/M&A), Dr. Philipp Maier (IP; München)

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren