Pressemitteilungen

25.10.2017 | Allen & Overy | Mitteilung der Pressestelle
Allen & Overy ernennt drei neue Counsel in Deutschland

Frankfurt am Main, 25. Oktober 2017. Allen & Overy LLP hat die Senior Associates Dr. Katharina Stüber (Gesellschaftsrecht) und Christian Klöpfer (Internationales Kapitalmarktrecht/Aufsichtsrecht) aus dem Frankfurter Büro sowie Max Landshut (Corporate/M&A) aus dem Hamburger Büro zum 1. November 2017 zu Counsel ernannt.

„Wir freuen uns, dass wir drei exzellente und erfahrene Nachwuchskräfte unserer Kanzlei zur verantwortungsvollen Position des Counsel befördern konnten. Ich gratuliere ihnen herzlich zu diesem bedeutenden Karriereschritt“, so Thomas Ubber, Senior Partner von Allen & Overy Deutschland. „Mit den Ernennungen unterstreichen wir die Stärke der deutschen Praxis und unser Ziel, in strategisch wichtigen Bereichen weiter zu wachsen.“

Dr. Katharina Stüber (41) berät in erster Linie börsennotierte Gesellschaften zu Fragen des Aktien- und Kapitalmarktrechts. Sie begleitet Publikumshauptversammlungen und führt Rechtsstreitigkeiten in deren Nachgang. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die Beratung im Marktmissbrauchs- und Transparenzrecht.

Christian Klöpfer (41) hat sich auf die Beratung zur Begebung von strukturierten Produkten und zur Dokumentation von Derivaten spezialisiert. Er berät außerdem zu den sich in diesen Spezialgebieten stellenden aufsichtsrechtlichen Fragen.

Max Landshut (37) berät Unternehmen und Finanzinvestoren bei M&A-Transaktionen, Joint Ventures und Restrukturierungen, insbesondere im Bereich des Energierechts. Zudem verfügt er über langjährige Erfahrungen im Bereich Shipping und im gesamten maritimen Wirtschaftsrecht.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren