Pressemitteilungen

01.09.2017 | Baker McKenzie | Mitteilung der Pressestelle
Baker McKenzie berät KARL STORZ bei Umwandlung der Gesellschaftsstruktur

Frankfurt, 1. September 2017 - Baker McKenzie hat die Karl Storz GmbH & Co. KG im Zusammenhang mit der Umwandlung in eine SE & Co. KG beraten.

Die bisherige KARL STORZ GmbH & Co. KG, ein global führender Hersteller von Endoskopen, medizinischen Instrumenten und Geräten, wird zukünftig unter dem neuen Firmennamen KARL STORZ SE & Co. KG firmieren. Das Unternehmen verbleibt weiterhin zu 100 % im Familienbesitz der Familie Storz und wird ihren Firmensitz unverändert in Tuttlingen haben.

Baker McKenzie hat das Unternehmen umfassend sowohl steuer- als auch gesellschaftsrechtlich bei der Schaffung der zukünftigen Gesellschaftsstruktur beraten.

„Es war eine spannende Herausforderung, ein traditionsreiches Familienunternehmen rechtlich und steuerlich bei der Umwandlung in eine SE & Co. KG zu begleiten“, kommentiert Dr. Ulf Wauschkuhn, der das Projekt federführend betreute.

Als Familienunternehmen ist KARL STORZ mit 50 Niederlassungen in mehr als 40 Ländern vertreten, um insbesondere Kliniken und medizinische Einrichtungen rund um den Erdball betreuen und beraten zu können.

Das Corporate/M&A-Team von Baker & McKenzie berät regelmäßig im Rahmen von Umstrukturierungen und grenzüberschreitenden Transaktionen. Zuletzt beriet es etwa Johnson Controls beim globalem Carve-out des Bereichs Automotive Experience, Schneider Electric bei Ausgliederung eines Geschäftsbereichs, EPF (Malaysia) bei einem Joint Venture mit der Dietz-Gruppe, Evonik bei einem Restrukturierungsprojekt, Telefónica/E-Plus beim Verkauf von yourfone an Drillisch, Flowserve beim Erwerb der SIHI-Gruppe und Hochtief bei der Veräußerung des Offshore-Geschäfts an GeoSea.

Rechtliche Berater KARL STORZ SE & Co. KG:

Baker McKenzie

Federführung: Dr. Ulf Wauschkuhn (Partner, München)

Weitere beteiligte Anwälte: Corporate: Dr. Jon Marcus Meese (Partner, München); Dr. Barbara Deilmann (Partner, Düsseldorf); Dr. Christian Vocke (Partner Frankfurt); Dr. Tino Marz (Associate, München); Stefanie Tuma (Asscociate, München) Tax: Dr. Stephan Schnorberger (Partner, Düsseldorf), Sonja Klein (Partner, Frankfurt), Christoph Becker (Partner, Frankfurt); Employment: Dr. Steffen Scheuer (Partner, München)

In house: Stefan Ort, Rechtsanwalt, Bereichsleiter Recht & Compliance

Rechtliche Berater eines Familiengesellschafters

Limberger Fuchs Koch & Partner: Thomas Bußhardt, Arne Palm

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren