Pressemitteilungen

04.09.2017 | Beiten Burkhardt | Mitteilung der Pressestelle
Beiten Burkhardt verstärkt Frankfurter Immobilienpraxis mit Quereinsteiger

Frankfurt am Main, 01. September 2017 – Die internationale Wirtschaftskanzlei Beiten burkhardt baut ihre immobilienrechtliche Praxis am Frankfurter Standort zum 01. September 2017 mit dem Zugang von Dr. Jochen Reuter weiter aus.

Dr. Jochen Reuter kommt als Salary Partner von CMS Hasche Sigle. Er ist im Immobilienrecht mit dem Fokus auf Hotelimmobilien tätig. Hierbei berät er sowohl institutionelle Investoren als auch Projektentwickler. Seit 2015 ist er Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht. Bei BEITEN BURKHARDT erweitert Herr Reuter das Team um den renommierten Partner Klaus Beine und setzt damit das Wachstum der Praxisgruppe Immobilienwirtschaft weiter fort.

„Nach den Zugängen von Herrn Fischer und Herrn Szpak im ersten Halbjahr dieses Jahres, freuen wir uns den strategischen Ausbau des Frankfurter Teams fortführen zu können. Als Immobilienrechtler mit den Schwerpunkten im Bau- und Architektenrecht ergänzt Herr Reuter das bisherige Team optimal“, erläutert Praxisgruppenleiter Klaus Beine den Neuzugang.

„Darüber hinaus wird Jochen Reuter seine Erfahrungen mit Hotelimmobilien sehr gut für die Weiterentwicklung unserer Branchenkompetenz „Hotels & Leisure“ einbringen können. Damit stärkt BEITEN BURKHARDT den Branchenansatz und entwickelt sich gemäß den Ansprüchen unsere Mandanten kontinuierlich weiter“, ergänzt Dr. Detlef Koch, Leiter des Frankfurter Standortes.

Die Praxisgruppe Immobilienwirtschaft von BEITEN BURKHARDT umfasst nach dem Zugang von Herrn Reuter bundesweit 36 Mitglieder und bietet ihren Mandanten transaktionsbegleitende, steuerrechtliche sowie öffentlich-rechtliche Immobilienberatung an. Ihre Arbeit ist damit ein hervorragendes Beispiel für die fokussierte und standortübergreifend agierende Beratungspraxis von BEITEN BURKHARDT.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren