Pressemitteilungen

14.12.2017 | Bundesverfassungsgericht | Mitteilung der Pressestelle
Besuch des Bundesverfassungsgerichts beim Verfassungsrat der Französischen Republik

Pressemitteilung Nr. 111/2017 vom 13. Dezember 2017

Eine Delegation des Bundesverfassungsgerichts unter Leitung des Präsidenten Prof. Dr. Andreas Voßkuhle besuchte vom 11. Dezember 2017 bis 13. Dezember 2017 den französischen Verfassungsrat (Conseil constitutionnel) in Paris. Die Besucher wurden vom Präsidenten Laurent Fabius und weiteren Mitgliedern des Verfassungsrats empfangen. In den Fachgesprächen wurde die Rolle der Verfassungsgerichte bei der Fortentwicklung des Grundrechtsschutzes erörtert. Zudem fand ein Austausch zum Thema „EU-Handelsabkommen“ statt.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren