Pressemitteilungen

11.12.2017 | Bryan Cave | Mitteilung der Pressestelle
Bryan Cave begleitet creapaper bei erfolgreicher Finanzierungsrunde mit Venture-Capital-Investor eCAPITAL

Hamburg, 08.12.2017 – Die creapaper GmbH mit Sitz in Hennef, Entwicklerin von nachhaltigen Rohstofflösungen für die Papierindustrie durch Nutzung von Grasfasern als ergänzende Alternative zu konventionellen Holzzellstoffen bei der Herstellung von Papier, hat eine von eCAPITAL geführte Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen.

Creapaper wurde im Rahmen dieser Finanzierungsrunde von einem Corporate- und Venture-Capital-Team von Bryan Cave LLP unter der Federführung von Tonio Sadoni umfassend rechtlich beraten.

Die Wachstumsfinanzierung ermöglicht creapaper, die steigende Nachfrage nach Graspapier als ökonomisch und ökologisch vorteilhafter Rohstoffvariante zu bedienen. Geschützt durch Patente steht heute ein marktreifer Herstellungsprozess zur Verfügung, der ohne Chemie auskommt. Derzeit könnten bis zu 50 Prozent des bis dato in der Papierindustrie eingesetzten Holzzellstoffs ersetzt werden. Das Unternehmen ist in diesem Jahr mit dem KfW Gründerpreis als Bundessieger ausgezeichnet worden.

Die eCAPITAL entrepreneurial Partners AG mit Sitz in Münster ist eine Kapitalverwaltungsgesellschaft für alternative Investmentfonds (AIF). Die Gesellschaft zählt zu den führenden Venture-Capital-Investoren in Deutschland und begleitet seit 1999 innovative Unternehmer in zukunftsträchtigen Branchen. Der Fokus liegt u.a. auf schnell wachsenden Unternehmen in den Segmenten Industrie 4.0, Cleantech und Neue Materialien. eCAPITAL verwaltet derzeit sechs Fonds mit einem Zeichnungskapital von über 200 Millionen Euro.

Rechtliche Berater creapaper GmbH

Bryan Cave LLP Hamburg

Tonio Sadoni, LL.M. (University College London), Associate (Federführung, Corporate)
Dr. Hubertus Schröder, Counsel (Corporate)
Dr. Martin Lüderitz, Counsel (Arbeitsrecht)
Dominik Weiß, Counsel (IP)
Reinhard Bunjes, Associate (Finance)
Dr. Andreas Hentschel, Associate (Corporate)

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren