Pressemitteilungen

10.02.2017 | Noerr | Mitteilung der Pressestelle
Client Choice Awards 2017: Noerr-Anwälte in den Kategorien „Intellectual Property – Trademarks“ und „Public Law“ ausgezeichnet

Frankfurt, 9. Februar 2017.

Zwei Anwälte der Kanzlei Noerr wurden in London mit dem Client Choice Award 2017 des International Law Office (ILO) ausgezeichnet: Sandra Sophia Redeker in der Kategorie „Intellectual Property – Trademarks“ sowie Christian Alexander Mayer in der Kategorie „Public Law“. Die von ILO jährlich vergebenen Client Choice-Awards zählen weltweit zu den renommiertesten Auszeichnungen für Anwälte. Die ILO befragt dafür Rechtsabteilungsleiter weltweit, die nach statistischen Merkmalen ohne Rücksprache mit Kanzleien ausgewählt wurden. Die diesjährigen Gewinner wurden unter 2.000 Nominierten ausgewählt.

Sandra Sophia Redeker ist Associated Partnerin im Berliner Büro und Mitglied der Praxisgruppe Intellectual Property & Media. Sie ist auf die strategische Beratung und Prozessführung im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes und des Wettbewerbsrechts spezialisiert. Dies umfasst insbesondere gerichtliche Streitigkeiten und außergerichtliche Verhandlungsführung, Grenzbeschlagnahmeverfahren, den Aufbau und die Verteidigung von Marken- und Designportfolios, sowie die Beratung bei der Entwicklung von Marketingkampagnen und Merchandisingstrategien.

Christian Alexander Mayer ist Associated Partner und Mitglied der Praxisgruppe Energy am Münchner Standort der Kanzlei. Er berät nationale und internationale Unternehmen sowie die Öffentliche Hand zu regulatorischen Fragen in den Bereichen Energie, Umwelt sowie Medien & Glücksspiel.

Zu seinen Mandaten zählten zuletzt unter anderem die Beratung des ZDF in mehreren Verwaltungsstreitverfahren mit einem Kabelnetzbetreiber um die Zahlung von Einspeiseentgelten, die glücksspielrechtliche Beratung der GVC Holdings Plc. bei der Übernahme der Bwin.party digital entertainment Plc. sowie die Beratung der Wissenschaftsstadt Darmstadt bei der Entwicklung der Lincoln-Siedlung als Modellquartier für auto- und verkehrsreduziertes Wohnen. Christian Mayer ist außerdem Lehrbeauftragter für Umweltrecht & Regulierung an der Universität Stuttgart und Mitglied des Aufsichtsrats der Green City Energy AG.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren