Pressemitteilungen

06.04.2018 | DLA Piper | Mitteilung der Pressestelle
DLA Piper berät Gazeley bei Entwicklung einer Logistikimmobilie in Süddeutschland

6. April 2018

DLA Piper hat die Gazeley Germany GmbH bei der Projektentwicklung von einer Logistikimmobilie in Süddeutschland beraten. Verkäufer ist die Gemeinde Geislingen an der Steige. Die Immobilie weist eine Fläche von 20.996 Quadratmeter auf. Die Parteien haben sich darauf verständigt, den Kaufpreis vertraulich zu behandeln.

Gazeley ist ein führender Entwickler, Investor und Manager von europäischen Logistikimmobilien und Distributionsparks mit einem 1,58 Millionen Quadratmeter großen Portfolio, das sich auf die europäischen Kernmärkte Großbritannien, Deutschland, Frankreich und Niederlande konzentriert. Zusätzlich zu seinem operativen Portfolio, das zu 98% an Blue-Chip-Kunden wie Amazon, UPS und Volkswagen vermietet ist, verfügt Gazeley über eine erstklassige Landbank, die die Erschließung weiterer 1,48 Millionen Quadratmeter ermöglicht. Gazeley ist zu 100 Prozent im Besitz von GLP, dem weltweit führenden Anbieter moderner Logistikanlagen.

DLA Piper hat Gazeley unter Federführung von Partner Dr. Martin Haller bei diesem Erwerb beraten. Daneben waren zudem Associate Dr. Manuel Indlekofer und Paralegal Astrid Gostic (alle Real Estate, München) in die Beratung eingebunden.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren