Pressemitteilungen

30.08.2017 | Dentons | Mitteilung der Pressestelle
Dentons berät INTERNOS beim Erwerb von Seniorenpflegeheim in Menden

Berlin, 29. August 2017 – Die globale Wirtschaftskanzlei Dentons hat die INTERNOS Spezial-fondsgesellschaft mbH beim Erwerb des Seniorenpflegeheims „Cramer’sche Fabrik“ in Menden im Sauerland beraten. Verkäuferin ist die ESM Bauträger & Entwicklungsgesellschaft mb mit Sitz in Schwalmtal.

Das Pflegeheim „Cramer’sche Fabrik“ verfügt über 58 Einzelzimmer und 11 Doppelzimmer und ist für 25 Jahre vermietet. Das Gebäude aus dem Baujahr 2006 hat eine Gesamtfläche von 4.650 qm und beherbergt aktuell 80 Senioren. Betrieben wird die Einrichtung vom Pflegeheimbetreiber Krutmann Prosana GmbH & Co. KG.

Die INTERNOS Spezialfondsgesellschaft mbH gehört zu der auf Immobilien spezialisierten pan-europäischen Investment-, Fonds- und Asset-Management-Plattform INTERNOS Global Investors. Neben dem Hauptsitz in London ist INTERNOS mit Niederlassungen in Frankfurt, Amsterdam, Paris, Lissabon, Luxemburg, Madrid und Mailand vertreten. Das Unternehmen beschäftigt circa 100 Mitarbeiter. Es betreut mehr als 600 Immobilien in insgesamt acht Ländern. Aktuell hat IN-TERNOS 3,5 Mrd. Euro Assets under Management.

Das Dentons Team um Partner Sebastian Schmid hat INTERNOS vollumfassend rechtlich und steuerlich beraten. Schmid berät INTERNOS laufend in rechtlichen und steuerlichen Fragen bei den Akquisitionen von Pflegeheimen in Deutschland.

Berater INTERNOS Spezialfondsgesellschaft mbH:

Dentons (Berlin): Sebastian Schmid (Partner, Immobilienwirtschaftsrecht), Hauke Thieme (Part-ner, Steuerrecht), Dr. David Lange (Sozius, Immobilienwirtschaftsrecht), Dr. André Morgenstern (Associate, Immobilienwirtschaftsrecht)

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren