Pressemitteilungen

04.10.2017 | Dentons | Mitteilung der Pressestelle
Dentons berät Thomas Cook bei der Beteiligung an Aldiana

Der Reisekonzern Thomas Cook steigt damit erneut bei der Club-Kette ein, die vom TC-Vorgängerunternehmen gegründet wurde. Zugleich wurde eine strategische Partnerschaft mit dem Verkäufer LMEY vereinbart.

2. Oktober 2017 – Die globale Wirtschaftskanzlei Dentons hat den Reisekonzern Thomas Cook Group plc bei dem Erwerb von 42 Prozent der Anteile an der Club-Kette Aldiana GmbH beraten. Verkäufer ist die LMEY Investments AG. Die Transaktion bedarf noch der Zustimmung der Kartellbehörden in Deutschland und Österreich. Die Beteiligung ist Teil einer weitergehenden strategischen Partnerschaft zwischen Thomas Cook und LMEY bei Investments in Ferien-Clubs und Hotelanlagen.

Durch die derzeit acht Clubanlagen in Spanien, Griechenland, Zypern, Tunesien und Österreich wird das Portfolio von Thomas-Cook-eigenen Hotelmarken auf 190 Hotels und Resorts in 17 Ländern erweitert.

Ein globales Team von Dentons um die Partner Jonathan Cantor und Dirk-Reiner Voß hat Thomas Cook bei der Transaktion vollumfassend unterstützt. Dies umfasste neben gesellschafts- und immobilienwirt-schaftsrechtlichen Themen auch Finanzierungsfragen und die kartellrechtliche Beratung. Involviert waren Dentons Kollegen aus den Büros in Berlin, London, Madrid und Casablanca.

Berater Thomas Cook Group plc:

Dentons (London): Jonathan Cantor (Partner, Corporate), Richard Macklin (Partner, Corporate) Jamie Davison (Partner, Corporate), Christopher Winn (Senior Associate, Corporate), Baljeet Panesar (Senior Associate, Corporate)

Dentons (Berlin): Dirk-Reiner Voß (Partner, Federführung, Immobilienwirtschaftsrecht), Dr. Matthias Santelmann (Partner, Corporate/M&A), Jan Hellner (Partner, Hospitality), Dr. René Grafunder (Partner, Kartellrecht), Dr. David Lange (Sozius, Immobilienwirtschaftsrecht), Dr. Dominik Kuhn (Associate, Cor-porate/M&A), Anna Ritte (Associate, Kartellrecht)

Dentons (Madrid): Jesus Varela Fernandez (Partner), Antonio Garcia (Associate), Isabel Reyna ‎(Junior Associate, alle Immobilienwirtschaftsrecht)

Dentons (Casablanca): Patrick Larrivé (Partner, Corporate), Zakia Jabri-Abbadi (Associate, Corporate), Mbarka Oubarka (Associate, Immobilienwirtschaftsrecht), Zineb Tayaa (Senior Associate), Yassine Bekkouri (Associate, beide Corporate) Wolf Theiss (Wien): Hartwig Kienast (Gesellschaftsrecht/M&A), Dr. Karl Binder (Immobilienrecht) Vischer (Zürich): David Weber, Dr. Peter Kühn, Dr. Benedict F. Christ (alle Gesellschaftsrecht/M&A)

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren