Pressemitteilungen

22.11.2017 | Dentons | Mitteilung der Pressestelle
Dentons berät pritidenta bei € 2 Millionen Bond-Finanzierung durch Norgine Ventures

München, 21. November 2017 – Die globale Wirtschaftskanzlei Dentons hat das aus Baden-Württemberg stammende Dental-Healthcare-Unternehmen pritidenta GmbH im Rahmen einer Bond-Finanzierung in Höhe von € 2 Millionen durch Norgine Ventures beraten. Die Finanzierung soll die Produktentwicklung im Bereich Zahnersatz beschleunigen und die globale Expansion von pritidenta vorantreiben.

pritidenta entwickelt und vertreibt innovative und hochwertige Materialien, die in Zahnersatzprodukten zur Anwendung kommen, darunter auch hochästhetische Zirkon-Rohlinge für Kronen, Brücken und vollanatomische Restaurationen wie z. B. Veneers, Inlays und Onlays. Das Unternehmen ist ein Portfolio-Unternehmen von TVM Capital Life Science, einer Gruppe von unabhängigen Investment-Beratern und Fondsmanagern für Venture-Capital-Fonds mit Teams in München und Montreal, die in innovative Biotech-, Pharma- und Medizintechnikunternehmen investieren.

Norgine, mit Sitz in den Niederlanden, ist ein führendes Spezial-Pharmaunternehmen, das in den wichtigsten europäischen Märkten vertreten ist. Norgine beschäftigt mehr als 1.000 Mitarbeiter in den Bereichen Produktentwicklung, Herstellung, Marketing, Vertrieb und Einkauf. Norgine Ventures wurde gegründet, um innovative Healthcare-Unternehmen in Europa und den USA durch Fremdfinanzierung zu unterstützen.

Ein Team von Dentons um den Münchner Partner Thomas Strassner hat pritidenta bei der Transaktion vollumfassend unterstützt. Das Team berät regelmäßig Unternehmen im Biotechnologie- und Healthcare-Sektor bei Private-Equity- und Venture-Capital-Transaktionen. Zuletzt beriet es die Immunic AG beim Abschluss ihrer Serie-A-Finanzierungsrunde mit einem Gesamt-Investmentvolumen von € 31,7 Millionen und damit bei einer der größten Serie-A-Finanzierungsrunden in der europäischen Biotechnologie-Industrie.

Berater pritidenta GmbH:

Dentons (München): Thomas Strassner (Partner, Federführung), Christopher Mayston (Counsel) und Danny Major (Associate, alle Gesellschaftsrecht/M&A)

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren