Pressemitteilungen

21.11.2017 | Ebner Stolz | Mitteilung der Pressestelle
Ebner Stolz berät Verivox bei der Übernahme von aboalarm

Die ProSiebenSat.1-Beteiligungsgesellschaft Verivox übernimmt 100 Prozent der Unternehmensanteile von aboalarm

aboalarm ist ein Kündigungsservice für Verbraucherverträge aus Bereichen wie Internet, Mobilfunk, Versicherungen, Dating oder Fitness

Ebner Stolz unterstützte bei der Financial und Tax Due Diligence sowie bei Kaufvertragsgestaltungen

Stuttgart, 20. November 2017 - Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat Verivox beim Erwerb von aboalarm begleitet.

Ebner Stolz unterstützte Verivox bei der Financial Due Diligence, der Tax Due Diligence sowie bei den Kaufvertragsgestaltungen.

Das in München ansässige Unternehmen aboalarm verzeichnet seit 2012 ein hohes zweistelliges jährliches Wachstum und ist heute führend mit 80 Prozent Marktanteil in Deutschland. Verivox, unabhängiges Verbraucherportal für Verträge aus den Bereichen Energie, Telekommunikation und Finanzen, ergänzt mit dem Erwerb sein Portfolio um den Service Online-Kündigung. Für die ProSiebenSat.1 Gruppe, die eine Mehrheitsbeteiligung an Verivox hält, ergeben sich durch den Zukauf und die Integration von aboalarm bei Verivox weitere Synergien im Segment TV.

Team Ebner Stolz: Armand von Alberti (Gesamtprojektleitung, Leitung Financial Due Diligence, Unterstützung bei Kaufvertragsgestaltungen) und Alexander Euchner (Leitung Tax Due Diligence und Unterstützung bei Kaufvertragsgestaltungen)

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren