Pressemitteilungen

15.01.2018 | CMS Hasche Sigle | Mitteilung der Pressestelle
Endeit Capital steigt mit CMS in das Luxusuhren-Startup Chronext ein

Köln – Der Venture-Capital Investor Endeit Capital ist bei der Chronext AG, einem aufstrebenden Onlineportal für Luxusuhren, eingestiegen.

Ein grenzüberschreitendes Team unter der Federführung von Dr. Malte Bruhns und Dr. Stephan Werlen hat Endeit Capital dabei umfassend rechtlich beraten.

In der 34 Millionen US-Dollar umfassenden Finanzierungsrunde haben neben Endeit Capital und Tengelmann Ventures auch die bestehenden Investoren, zu denen unter anderem Partech Ventures, Capnamic Ventures und Octupus Ventures gehören, teilgenommen.

CMS ist in der Vergangenheit bereits mehrfach für Endeit Capital tätig gewesen.

Endeit Capital ist ein VC-Investor mit Sitz in Amsterdam und Hamburg, der jungen Technologieunternehmen Wachstumskapital zur Verfügung stellt. Das E-Commerce-Unternehmen Chronext wurde 2013 gegründet und ist auf den An- und Verkauf von Luxusuhren sowie den dazugehörigen Service spezialisiert.

CMS Deutschland

Dr. Malte Bruhns, Lead Partner
Stephan Weling, Senior Associate, beide Corporate/M&A

CMS Schweiz
Dr. Stephan Werlen, Partner, Corporate/M&A

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren