Pressemitteilungen

22.02.2018 | Freshfields Bruckhaus Deringer | Mitteilung der Pressestelle
Freshfields berät von Aermont gemanagten Fonds beim Erwerb eines Kinopakets

Freshfields Bruckhaus Deringer hat einen von Aermont Capital LLP gemanagten Fonds von Perella Weinberg beim Erwerb eines Pakets von zehn Immobilien, bestehend aus neun Multiplexkinos und einem Hotel, von sechs von der Berlinovo Immobilien Gesellschaft mbH verwalteten Fondsgesellschaften beraten.

Die zehn Objekte in fünf Bundesländern umfassen eine Mietfläche von rund 91.000 Quadratmetern und weisen eine Jahresmiete von insgesamt rund 15 Millionen Euro aus. Über die Höhe des Kaufpreises vereinbarten die Parteien Stillschweigen. Die größten Multiplexkinos befinden sich in Hamburg, Düsseldorf, Karlsruhe und Duisburg. Weitere Kinos liegen in Neuss, Kaiserslautern, Villingen-Schwenningen, Wilhelmshaven und Wolfsburg. Betreiber der Multiplexkinos sind überwiegend UCI, CineStar und CinemaxX.

Das Freshfields-Team umfasste Dr. Friedrich Heilmann, Dr. Tim Behrens, Dr. Marcus Emmer und Anne Harder (Immobilienwirtschaftsrecht).

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren