Pressemitteilungen

20.09.2017 | GGV Grützmacher Gravert Viegener | Mitteilung der Pressestelle
GGV baut Bereich Corporate/M&A mit Rechtsanwältin Ina von Raven weiter aus

Ina von Raven wird zum 1. Oktober 2017 von der Frankfurter Wirtschaftsrechtskanzlei AC Tischendorf zu GGV wechseln, wo sie als Counsel den Bereich M&A deutschlandweit verantworten wird. Vor ihrer Tätigkeit bei ACT war Ina von Raven unter anderem mehr als sechs Jahre für die renommierte US-­Sozietät Debevoise & Plimpton tätig.

Die Schwerpunkte ihrer Tätigkeit liegen in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Unternehmenskäufe, Umstrukturierungen und Joint Ventures sowie Private Equity und Venture Capital. Ina von Raven verfügt über langjährige Erfahrung in der grenzüberschreitenden Transaktionsberatung und wird bei GGV eng mit dem Pariser Büro zusammenarbeiten. Neben einer License en Droit der Université de Montpellier hat Ina von Raven einen LL.M. der Cornell Law School inne und ist als Attorney at Law in New York, USA, zugelassen.

„Mit Ina von Raven ist es uns gelungen, eine – gerade auch im internationalen Kontext – erfahrene Corporate-­ und M&A-­Anwältin zu gewinnen. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und darauf, gemeinsam mit ihr den Ausbau unserer M&A-­Praxis weiter voranzutreiben“, erklärt Managing Partner Dr. Kay Jeß.

GGV konnte in den letzten Jahren den Bereich M&A bereits deutlich ausbauen. Eine besondere Expertise von GGV ist die Beratung grenzüberschreitender Unternehmenstransaktionen. U.a. wurde Ende letzten Jahres die Smaato Holding AG bei der 148 Mio. USD-­Übernahme durch den chinesischen Marketingkonzern Spearhead beraten.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren