Pressemitteilungen

16.01.2018 | Gleiss Lutz | Mitteilung der Pressestelle
Gleiss Lutz begleitet Investor im Rahmen der Serie A Finanzierung von BioNTech

Gleiss Lutz hat einen der beteiligten Investoren bei der Investition in das Biotechnologieunternehmen BioNTech beraten. Die Serie A Finanzierung über insgesamt 270 Millionen US-Dollar wurde von der Redmile Group als Hauptinvestor dieser Finanzierungsrunde sowie von Janus Henderson Investors, Invus, Fidelity Management & Research Company und verschiedenen europäischen Family Offices getragen. Außerdem beteiligte sich das Strüngmann Family Office als bestehender Mehrheitsanteilseigner von BioNTech an der Finanzierung.

Die BioNTech AG ist das größte nicht börsennotierte biopharmazeutische Unternehmen Europas und forscht auf dem Gebiet der Entwicklung individualisierter Therapien gegen Krebs und andere Krankheiten. Das Unternehmen vereint alle wichtigen Disziplinen der personalisierten Immuntherapie unter einem Dach, von der Diagnostik über die Wirkstoffentwicklung bis zur Produktion.

Das eingeworbene Kapital wird BioNTech für die Weiterentwicklung seiner klinischen Pipeline an individualisierten Immuntherapien einsetzen.

Für den Investor waren Dr. Martin Viciano Gofferje (Partner, Federführung) und Dr. Micha Pfarr (beide Gesellschaftsrecht/M&A, beide Berlin) tätig.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren