Pressemitteilungen

08.11.2017 | Gütt Olk Feldhaus | Mitteilung der Pressestelle
Gütt Olk Feldhaus berät LBBW und BKB bei Finanzierung des Erwerbs der Altendorf Gruppe

Die Wirtschaftskanzlei Gütt Olk Feldhaus hat die Landesbank Baden-Württemberg und die Bremer Kreditbank Aktiengesellschaft als Mandated Lead Arrangers bei der Finanzierung des Erwerbs der Altendorf Gruppe durch Avedon Capital Partners beraten. Das Konsortium stellte eine syndizierte Finanzierung zur Akquisition sowie eine Akquisitions- und eine Betriebsmittellinie zur Verfügung.

Die Altendorf Gruppe hat Tochtergesellschaften in Australien, Brasilien, Indien, Malaysia und China. Das Unternehmen betreibt Produktionsstätten in Minden/Deutschland und Qinhuangdao/China. Weltweit beschäftigt das Unternehmen mehr als 250 Mitarbeiter und ist Weltmarktführer für die Herstellung von Sägen zur handwerklichen Holz-, Metall-, und Kunststoffverarbeitung.

Zum Kaufpreis sowie der Höhe der Finanzierung haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Rechtliche Berater LBBW und BKB Bank:

Gütt Olk Feldhaus, München: Dr. Tilmann Gütt, Julian J. Zaich, LL.M. (beide Partner, beide Finance), Katalin Siklosi (Associate, Finance)

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren