Pressemitteilungen

02.02.2017 | GvW Graf von Westphalen | Mitteilung der Pressestelle
GvW berät chinesische Gesellschaft Olive beim Erwerb von Minderheitsbeteiligungen an Tochtergesellschaften von Schürholz

Jiangsu Olive Sensors High-Tech Co. Ltd. (Olive) ist ein führender Hersteller von Sensoren, Treibstoff-Zubehör und Sitzpolstern für die Fahrzeugbranche. Olive gehört darüber hinaus zu den größten chinesischen Herstellern von Ölniveausensoren für Fahrzeuge und ist seit dem 29. April 2016 an der Börse Shenzhen gelistet (Code: 300507).

Die Schürholz-Gruppe wurde 1918 gegründet und beliefert als führender Hersteller von hoch spezialisierten Brechmetallformen und Metallbauteilen sowie von Zubehörteilen die Fahrzeugindustrie. Die Schürholz-Gruppe hat fünf Produktionsbetriebe in Deutschland (u.a. in Plettenberg, Kichhundem), Polen (Sroda Slaska) und in China (Yangzhou), wobei der Betrieb in Yangzhou seit 2011 als Joint Venture zusammen mit Olive geführt wird.

Durch ihre hundertprozentige Tochtergesellschaft in Luxemburg hat Olive 32% der Anteile an den Schürholz-Tochtergesellschaften in Plettenberg und in Polen, die auf Stanz-, Biege-, Schweiß- und Montagearbeiten spezialisiert sind, erworben. Die Beteiligungsverträge wurden am 13. Januar 2017 beurkundet.

„Unsere Zusammenarbeit mit Schürholz war in den letzten Jahren sehr vertrauensvoll und erfolgreich. Es ist unser zweites Projekt mit Schürholz im Rahmen einer gemeinsamen Beteiligung. Wir sind überzeugt, dass Olive durch diesen Erwerb seine Internationalisierungsstrategie mit der internationalen Erfahrung, den ausgereiften Technologien und den Vertriebswegen von Schürholz vorantreiben kann und neue Wachstumsimpulse für die Stärkung seiner Wettbewerbsposition und für die Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklungsstrategie setzen kann", sagte Li Hongqing, Vorstandsvorsitzender von Olive.

Ein standortübergreifendes GvW-Team bestehend aus den Partnern Patrick Heid (Corporate/M&A, Shanghai), Dr. Marco Zessel (Corporate/M&A, Frankfurt a.M.), Li Li (Corporate/M&A, Shanghai) sowie Senior Associate Ming Yi(Corporate/M&A, Frankfurt a.M.) hat Olive während der gesamten Transaktion einschließlich Strukturierung der Transaktion, Gründung einer Erwerbsgesellschaft, Verhandlung der Verträge sowie der Anmeldung von Investitionen im Ausland beraten.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren