Pressemitteilungen

18.01.2018 | Hengeler Mueller | Mitteilung der Pressestelle
Hengeler Mueller berät HeidelbergCement bei Verlängerung der Kreditlinie

HeidelbergCement hat mit einem internationalen Bankenkonsortium eine revolvierende Kreditlinie über 3 Mrd. EUR abgeschlossen. Die syndizierte Kreditlinie kann für Barziehungen und Avale sowohl in Euro als auch anderen Währungen genutzt werden.

Hengeler Mueller hat HeidelbergCement bei dieser Transaktion beraten. Tätig waren der Partner Dr. Johannes Tieves sowie Associate Dr. Miriam Peter (beide Finanzierung, Frankfurt).

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren