Pressemitteilungen

29.09.2017 | Hengeler Mueller | Mitteilung der Pressestelle
Hengeler Mueller berät Naspers Limited bei Aufstockung der Beteiligung an Delivery Hero

Die Südafrikanische Naspers, ein globaler Internet- und Unterhaltungskonzern, hat den Kauf einer Beteiligung von 13 % an der börsennotierten Delivery Hero AG von einer Tochtergesellschaft der Rocket Internet SE für 660 Mio. EUR bekannt gegeben. Durch die zusätzlichen Anteile erhöht sich Naspers Beteiligung auf 23,6 %. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt kartellrechtlicher Zustimmung.

Delivery Hero mit Sitz in Berlin wurde 2011 gegründet und bietet Online-Essenslieferungs-Dienste in mehr als 40 Ländern in Europa, Mittelost- und Nordamerika (MENA), Latein Amerika und in der Region Asien-Pazifik.

Hengeler Mueller hat Naspers bei der Transaktion beraten. Tätig waren die Partner Dr. Kai-Steffen Scholz (Berlin), Prof. Dr. Jochen Vetter (München) (beide Gesellschaftsrecht/M&A), Dr. Markus Röhrig (Kartellrecht, Brüssel) sowie die Associates Dr. Anja Balitzki (Kartellrecht, Düsseldorf) und Dr. Jonas Wäschle (Gesellschaftsrecht/M&A, München).

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren