Pressemitteilungen

18.01.2018 | Hengeler Mueller | Mitteilung der Pressestelle
Hengeler Mueller berät Waterland beim Erwerb der Swyx Solutions AG

Waterland Private Equity („Waterland“) erwirbt die Swyx Solutions AG („Swyx“). Swyx ist ein führender Entwickler und Betreiber von Softwarelösungen für Unified Communications & Collaboration. Swyx integriert und verknüpft alle Kommunikationskanäle wie Telefonie, Messaging, Video und E-Mail mit unternehmensrelevanten Prozessapplikationen. Die Transaktion steht unter Vorbehalt der Genehmigung durch das Bundeskartellamt.

Hengeler Mueller berät Waterland bei der Transaktion. Tätig sind die Partner Dr. Jens Wenzel (Berlin), Dr. Alexander Nolte (Düsseldorf) (beide M&A, beide Federführung,), Dr. Alf-Henrik Bischke (Kartellrecht, Düsseldorf), Dr. Nikolaus Vieten (Finanzierung, Frankfurt), Dr. Christian Schwandtner (Management-Beteiligung, Düsseldorf), Hendrik Bockenheimer (Arbeitsrecht, Frankfurt), die Counsel Peter Dampf (Finanzierung, Frankfurt), Fabian Seip (IP/IT; TMT-Regulierung) und Dr. Gunther Wagner (Steuerrecht, München) sowie die Associates Steven Leunert, Clemens Höhn (beide M&A), Jan Krusche (IP/IT) (alle Berlin), Susanne Walzer (Arbeitsrecht, Frankfurt), Dr. Adrian Cavin (Management-Beteiligung), Dr. Anja Balitzki, Dr. Tobias Bieber (beide Kartellrecht) und Dr. Thomas Ruthemeyer (Öffentliches Recht) (alle Düsseldorf).

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren