Pressemitteilungen

03.02.2017 | Hengeler Mueller | Mitteilung der Pressestelle
Hengeler Mueller berät bei der Platzierung von Aktien der Hella KGaA Hueck & Co. im Wege eines Accelerated Bookbuilding

Hengeler Mueller hat eine Platzierung von rund 2,2 Millionen Aktien der Hella KGaA Hueck & Co. aus dem Bestand der Gesellschafterfamilie begleitet. Die Transaktion erfolgte im Wege einer internationalen Privatplatzierung an institutionelle Investoren durch einen Accelerated Bookbuilding Prozess. Als Bookrunner agierte die Deutsche Bank.

Hengeler Mueller hat die an der Transaktion beteiligten Familiengesellschafter beraten. Tätig waren die Partner Dr. Thomas B. Paul, Dr. Reinhold Ernst und Dr. Dirk Busch (alle Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Düsseldorf).

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren