Pressemitteilungen

06.10.2017 | Hengeler Mueller | Mitteilung der Pressestelle
Hengeler Mueller berät shyftplan bei Finanzierungsrunde

Das Berliner Start-Up-Unternehmen shyftplan hat im Rahmen einer Serie-A-Finanzierungsrunde 3 Mio. EUR erhalten. Zu den Investoren zählen Unternehmertum Venture Capital (UVC), Senovo, Coparion sowie Kizoo, die schon in der vorherigen Runde investiert hatten. Mit dem neuen Kapital soll vor allem die Weiterentwicklung des Produktes, das Marketing und die Internationalisierung finanziert werden.

shyftplan bietet IT-Lösungen für die Personalplanung und –kommunikation und wird bereits von Kunden in 16 Ländern mit über 100.000 Nutzern und über 55 Mio. geplanten Stunden verwendet.

Hengeler Mueller hat shyftplan bei der Finanzierungsrunde beraten. Tätig waren der Partner Peter Weyland (M&A, Frankfurt) sowie der Associate Clemens Höhn (M&A/Venture Capital, Berlin).

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren