Pressemitteilungen

08.02.2017 | Heuking Kühn Lüer Wojtek | Mitteilung der Pressestelle
Wertgrund kauft das „Barthonia-Living-Portfolio“ in Köln-Ehrenfeld

Mit einem Team um Dr. Marc Scheunemann hat Heuking Kühn Lüer Wojtek die Wertgrund Immobilien AG beim Erwerb des „Barthonia-Living-Portfolio“ in Köln-Ehrenfeld beraten. Der Erwerb erfolgte für den Spezial AIF WERTGRUND Wohnen D. Verkäufer war ein Joint Venture zwischen dem durch Tristan Capital Partners beratenen Europa-Fonds EPISO3 und der Freo Gruppe.

Das Portfolio umfasst neun Objekte mit 98 Wohn- und Gewerbeeinheiten. Die Wohn- und Geschäftshäuser mit einer Gesamtnutzfläche von etwa 7.800 Quadratmetern befinden sich in der Venloer Straße sowie in der Vogelsanger Straße in unmittelbarer Nachbarschaft des „Koelnisch Quartier“, der ehemaligen Produktionsstätte des bekannten Parfüms 4711 Echt Kölnisch Wasser. Mit Ausnahme der Gebäude in der Venloer Straße 233/233a/233b aus dem Jahr 1996 sind alle Objekte Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet worden.

Das „Barthonia-Living-Portfolio“ ist Teil eines größeren Areals, des sogenannten Barthonia-Forums, das im Übrigen gewerbliche, insbesondere Einzelhandelsflächen umfasst und vom Verkäufer im Jahr 2015 erworben worden war. Die Transaktion wurde von BNP Paribas Real Estate begleitet.

Berater Wertgrund

Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Marc Scheunemann, LL.M. (Federführung),
Dr. Peter Zimmermann (Immobilien),
Dr. Tilman Spancken (Immobilien),
Kathrin Paulet (Immobilienrecht),
Dr. Anne-Kathrin Wilts (Öffentliches Recht), alle Düsseldorf
Klaus Weinand-Härer (Steuern), Frankfurt

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren