Pressemitteilungen

06.11.2017 | Heuking Kühn Lüer Wojtek | Mitteilung der Pressestelle
Heuking Kühn Lüer Wojtek begleitet CGS bei Beteiligung an Stürtz Maschinenbau

Ein standortübergreifendes Team um den Stuttgarter Partner Dr. Hermann Ali Hinderer hat CGS IV (Jersey) L.P., ein von der CGS Management AG mit Sitz in der Schweiz betreuter Beteiligungsfonds, bei der mehrheitlichen Beteiligung an der Stürtz Maschinenbau GmbH beraten. Gemeinsam mit dem Management, das weiterhin an der Stürtz Maschinenbau GmbH beteiligt bleibt, verfolgt CGS das Ziel, Stürtz Maschinenbau auf den internationalen Märkten noch besser zu positionieren. Durch Zusatzakquisitionen soll eine starke internationale Industriegruppe entstehen, die auf den wichtigsten Märkten der PVC-Fensterproduktion präsent ist und ihren technologischen Anspruch stetig weiterentwickelt.

Heuking Kühn Lüer Wojtek hat CGS umfassend bei allen rechtlichen Aspekten der Transaktion und ihrer Finanzierung beraten. Durch die Zusammenarbeit von Anwälten an den Standorten Stuttgart, München, Hamburg, Köln und Frankfurt konnte Heuking Kühn Lüer Wojtek die reibungslose Abwicklung der Transaktion für CGS sicherstellen. Die Transaktion umfasste auch die US-amerikanische Tochtergesellschaft Stuertz Machinery, Inc. Hierfür arbeitete Heuking Kühn Lüer Wojtek zusammen mit Kollegen der US-amerikanischen Kanzlei Robinson, Bradshaw & Hinson, P.A.

Die Stürtz Maschinenbau AG entwickelt und produziert mit rund 225 Mitarbeitern Einzelmaschinen und komplette Automatisierungssysteme zur Herstellung von PVC-Fenstern. Das Unternehmen wurde 1946 gegründet und hat eine Tochtergesellschaft in den USA.

Die Schweizer Industriebeteiligungsgruppe CGS Management AG ist auf die Entwicklung mittelständischer Unternehmen zu internationalen Gruppen spezialisiert. CGS Fonds investieren seit 1999 in Plattformunternehmen in den deutschsprachigen Ländern Europas und in ergänzende Akquisitionen weltweit.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren