Pressemitteilungen

13.02.2017 | Heuking Kühn Lüer Wojtek | Mitteilung der Pressestelle
Heuking Kühn Lüer Wojtek begleitet die DMB Dr. Dieter Murmann Beteiligungsgesellschaft mbH beim Erwerb der DBW Advanced Fiber Technologies Group

Ein Team um den Hamburger Partner Dr. Stefan Duhnkrack hat das Kieler Familienunternehmen DMB Dr. Dieter Murmann Beteiligungsgesellschaft mbH (DMB) beim Erwerb aller Anteile an der DBW Advanced Fiber Technologies Group (DBW) von der Süd-Kapitalbeteiligungs-Gesellschaft mbH beraten. Die Süd-Kapitalbeteiligungs-Gesellschaft mbH ist eine hundertprozentige Tochter der Süd Beteiligungen GmbH (SüdBG), die wiederum zu 100 Prozent von der Landesbank Baden-Württemberg gehalten wird.

Die 1980 gegründete DBW mit Hauptsitz in Bovenden bei Göttingen ist Entwickler und Hersteller von hochqualitativen Faser- und Metallprodukten für die Automobilindustrie. Mit rund 870 Mitarbeitern in Deutschland und Tochtergesellschaften weltweit an Standorten in Polen, Ungarn, Spanien, den USA, Mexiko und China fertigt die DBW hochtemperatur- und korrosionsbeständige Produkte, die auch im Non-Automotive-Bereich angewendet werden. 2016 erzielte die Gruppe einen Umsatz von EUR 77 Millionen. Nach der Übernahme der DBW-Gruppe im Jahr 2008 vom Gründungsgesellschafter im Rahmen einer Nachfolgeregelung entwickelte die SüdBG die Gruppe strategisch und baute sie international aus. Dabei wurde die DBW-Gruppe als Entwicklungspartner der Automobilindustrie am Markt positioniert.

Das in dritter Generation tätige Familienunternehmen DMB umfasst nun fünf unabhängige Unternehmensgruppen mit weltweit 21 Standorten, die in den Bereichen Kompressoren, Multifunktionsaußengehäuse, Werkzeugmaschinen zur Zahnradfertigung, elektrische Anschlüsse für Autoglas sowie Mess- und Prüfgeräte führend sind.

Zu den Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Berater DMB Dr. Dieter Murmann Beteiligungsgesellschaft mbH

Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Stefan Duhnkrack (Federführung, M&A),
Dr. Katharina Prasuhn (Corporate, M&A),
Dr. Hans Henning Hoff (Corporate, Due Diligence),
Dr. Thomas Schulz, LL.M. (Arbeitsrecht),
Dr. Christina Etzel (Öffentliches Recht),
Dr. Søren Pietzcker, LL.M. (Markenrecht), alle Hamburg;
Dr. Anton Horn (Patenrecht), Düsseldorf

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren