Pressemitteilungen

10.11.2017 | Hogan Lovells | Mitteilung der Pressestelle
Hogan Lovells berät voxeljet AG bei einem Darlehen der European Investment Bank

10. November 2017 – Unter Leitung ihres Frankfurter Partners Michael Schlitt hat die internationale Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells die voxeljet AG bei einem von der European Investment Bank gewährten Darlehen im Wert von EUR 25 Mio. beraten.

Die Darlehensdokumentation unterliegt luxemburgischem Recht. Im Rahmen der Transaktion hat die US-amerikanische Tochtergesellschaft der voxeljet AG eine Garantie an die European Investment Bank ausgegeben. voxeljet AG ist einer der weltweit führenden Anbieter von 3D-Drucksystemen für den industriellen Einsatz, spezialisiert auf Powder-Binder-Jetting von Kunststoff und Sand.

Hogan Lovells-Team für voxeljet AG:

Prof. Dr. Michael Schlitt (Partner), Dr. Susanne Lenz (Counsel), Dušan Stojković (Senior Associate), Garrett Gunchick (Foreign Associate, Kapitalmarktrecht, Frankfurt); Dr. Michael Leistikow (Partner, Gesellschaftsrecht, Düsseldorf); Dr. Lutz Angerer (Partner), Dr. Thomas Weber (Counsel, Gesellschaftsrecht, München); Marc Elvinger (Partner), Ariane Mehrshahi Marks (Counsel), Agathe Laissus (Associate, Bank- und Finanzrecht, Luxemburg); Gerard Neiens (Partner), Jean-Philippe Monmousseau (Senior Associate), Grace Adelakun (Associate, Steuer- und Bilanzrecht, Luxemburg); Lillian Tsu (Partner), Martha Steinman (Partner), Ji Yoon (Chloe) Chung (Associate, Corporate Transactional, New York).

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren