Pressemitteilungen

20.03.2018 | KLIEMT.Arbeitsrecht | Mitteilung der Pressestelle
KLIEMT.Arbeitsrecht wächst weiter mit Beiten-Partner Henrik Lüthge

Düsseldorf - Zum 19. März 2018 verstärkt Henrik Lüthge, bislang Salary Partner bei Beiten Burk-hardt in Düsseldorf, das Düsseldorfer Büro der Arbeitsrechtsboutique KLIEMT.Arbeitsrecht. Henrik Lüthge (38) wechselt von Beiten Burkhardt, wo er seit 2016 als Salary Partner tätig war, zu KLIEMT.Arbeitsrecht. Dort wird er als Counsel – der Status, der bei anderen Kanzleien dem Status des Salary Partners entspricht – einsteigen und eng sowohl mit Kanzleigründer Prof. Dr. Michael Kliemt als auch mit Dr. Burkard Göpfert zusammenarbeiten.

Seine juristische Laufbahn hatte Lüthge 2008 in der Frankfurter Arbeitsrechtspraxis von Linklaters begonnen, bevor er im Jahr 2012 für Baker McKenzie nach Düsseldorf wechselte. Bei Baker McKen-zie gehörte er zum Team des renommierten Restrukturierungsexperten Dr. Burkard Göpfert, der sich seinerseits bereits im November des vergangenen Jahres KLIEMT.Arbeitsrecht angeschlossen hat, um das Münchener Büro der Arbeitsrechtsboutique aufzubauen. 2016 wechselte Lüthge als Salary Partner von Baker McKenzie zu Beiten Burkhardt.

Henrik Lüthge konzentriert sich in seiner Beratung neben der arbeitsrechtlichen Dauerberatung von Unternehmen auf Restrukturierungen und Reorganisationen sowie auf die Begleitung von Change-Prozessen. Außerdem gehören zu seinen Beratungsschwerpunkten das Tarif- und Be-triebsverfassungsrecht, Fragen der Fremdpersonal-Compliance aber auch Vorstands- und Ge-schäftsführerangelegenheiten. Zu seinen Mandanten zählen namhafte Unternehmen aus dem Bereich Automotive, der Metall- und Elektrobranche, der Bau- und Baustoffindustrie sowie des Handels. Henrik Lüthge ist zudem Lehrbeauftragter an der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf und der Hochschule Fresenius in Düsseldorf und Köln.

„Wir freuen uns, dass es gelungen ist, mit Henrik Lüthge einen der profiliertesten Arbeitsrechtler der jüngeren Generation für uns zu gewinnen“, sagt Prof. Dr. Michael Kliemt. „Damit setzen wir unseren Kurs, unsere Marktposition mit hochkarätigen Quereinsteigern weiter auszubauen, kon-sequent weiter fort.“ „KLIEMT.Arbeitsrecht ist eine der Top-Kanzleien im Arbeitsrecht. Ich freue mich außerordentlich, ab sofort zum weiteren Erfolg der Kanzlei beizutragen und meine Mandanten in einem derart etab-lierten Umfeld beraten zu können“, so Henrik Lüthge.

Mit Anja Lausberg (32) folgt zum 1. April 2018 ein weiteres Mitglied aus dem ehemaligen Göpfert-Team von Baker McKenzie zu KLIEMT.Arbeitsrecht. Anja Lausberg wechselt als Senior Associate in das Münchener Büro.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren