Pressemitteilungen

08.02.2018 | Kirkland & Ellis | Mitteilung der Pressestelle
Kirkland & Ellis berät Alteri Investors beim Erwerb der CBR Fashion Group

Kirkland & Ellis berät Alteri Investors beim Erwerb der CBR Fashion Group vom schwedischen Finanzinvestor EQT. Der Kaufvertrag steht unter Vorbehalt üblicher Abschlussbedingungen. Die Parteien haben über den Kaufpreis Stillschweigen vereinbart.

Alteri Investors ist ein spezialisierter Investor im europäischen Handelsgeschäft. Er wurde im November 2014 mit Investments von Fonds gegründet, die von verbundenen Unternehmen des führenden alternativen Investmentmanagers Apollo Global Management, LLC verwaltet werden.

Die 1980 gegründete CBR Fashion Group gehört mit ihren zwei etablierten Marken, Street One und CECIL, zu einem der Top-5 Damenmodehersteller in Deutschland. Die CBR Fashion Group beschäftigt über 1.200 Mitarbeiter und beliefert mehr als 8.300 Verkaufsstellen in 19 europäischen Ländern. Im November 2017 führte die CBR Fashion Group erfolgreich eine Anleiheemission in Höhe von 450 Millionen Euro durch.

Kirkland & Ellis berät Alteri Investors mit folgendem Team:

München/London/Chicago: Dr. Benjamin Leyendecker (Federführung, Private Equity/Corporate, München), Neel Sachdev, William Burke (beide Finanzierung, London), Dr. Oded Schein (Steuern, München); Kim B. Nemirow, Nick Niles (beide Gov't & Internal Investigations, Chicago); Associates: Dr. Thomas Krawitz, Greta-Josefin Harnisch, Dr. Mark Aschenbrenner, Dr. Christoph Jerger (alle Private Equity/Corporate, München), Daniel Hiemer (Steuern, München), Lloyd Jones (Finanzierung, London)

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren