Pressemitteilungen

12.12.2017 | LUTZ | ABEL | Mitteilung der Pressestelle
LUTZ | ABEL berät die Pfeifer-Gruppe bei Einstieg in die Geo. Gleistein & Sohn GmbH

• Pfeifer begründet strategische Kooperation mit Gleistein und übernimmt 25 Prozent der Anteile

• Ein Team um Dr. Bernhard Noreisch von LUTZ | ABEL vertraten die Pfeifer-Gruppe

Die Pfeifer-Gruppe aus Memmingen im Allgäu ist spezialisiert auf Drahtseile und Drahtseilanwendungen und mit 260 Millionen Euro Jahresumsatz eine Branchengröße mit internationalem Format. Die Seilerei Gleistein aus Bremen ist mit modernsten Fertigungsanlagen für alle Arten von Faserseilen und hohem Innovationspotenzial der ideale Partner für Pfeifer, um sich zukunftsorientierte Entwicklungspotenziale zu erschließen und die Basis für eine strategische Partnerschaft zu legen. Gegenstand gemeinsamer Entwicklungen werden vor allem Faserseil-Lösungen für zahlreiche industrielle Anwendungen sein, die bislang von Drahtseilkonstruktionen abgedeckt werden.

Beide Unternehmen blicken zurück auf eine jahrhundertelange Tradition als Familienunternehmen, verfügen über ein weitreichend übereinstimmendes Werteverständnis und bieten Seillösungen mit höchstem qualitativem und technologischem Anspruch. Nun wurde die Zusammenarbeit mit einer umfassenden Kooperationsvereinbarung vertraglich besiegelt. Pfeifer übernimmt gleichzeitig als zusätzlicher Gesellschafter 25 Prozent der Anteile an Gleistein.

Die Pfeifer-Gruppe ist ein wichtiger Mandant für die Mittelstandsberater von LUTZ | ABEL und wird von LUTZ | ABEL praxisgruppenübergreifend umfassend betreut.

Berater Pfeifer-Gruppe

LUTZ | ABEL: Dr. Bernhard Noreisch (Federführung), Dr. Marius Mann (Commercial), Dr. André Schmidt (IP), Carsten Huch-Hallwachs (IP), Dr. André Schmidt (IP) und Philipp Hoene (Corporate)

Berater Gleistein & Sohn GmbH

Nölle & Stoevesandt: Dr. Stefanie Kleinmanns

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren