Pressemitteilungen

29.11.2017 | Latham & Watkins | Mitteilung der Pressestelle
Latham & Watkins begleitet Ergon Capital Partners beim Erwerb der svt Holding

28. November 2017– Die internationale Wirtschaftskanzlei Latham & Watkins LLP hat die Beteiligungsgesellschaft Ergon Capital Partners III S.A. beim Erwerb der svt Holding GmbH, einen Experten für Brandschutz und Schadenssanierung, beraten. Verkäufer sind von IK Investment Partners beratene Fonds. Das Management von svt hat sich im Zuge des Kaufs durch Ergon an svt beteiligt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Kartellbehörden.

Die 1969 in Seevetal/Hamburg gegründete svt Unternehmensgruppe ist einer der führenden Hersteller modernster Brandschutzprodukte und -systeme und bietet umfassende Dienstleistungen im passiven Brandschutz und der Schadensanierung. Mit einem Umsatz von EUR 115 Millionen pro Jahr deckt das Unternehmen die komplette Wertschöpfungskette von F&E bis zur Produktion und Installation von Systemen ab. Zu den Kunden zählen Unternehmen, Großhandel sowie Bauunternehmen.

Ergon Capital Partners ist ein Mittelstandsinvestor mit Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und Belgien.

Latham & Watkins hat Ergon Capital Partners mit folgendem Team beraten:

Oliver Felsenstein (Federführung, Partner), Dr. Leif U. Schrader (Partner), Dr. Maximilian Platzer, Dr. Christoph Vaske, Sylvia Semkowicz (alle Associate, alle Private Equity, Frankfurt), Katarina Ćurić (Associate, Private Equity, Hamburg), Alexandra Hagelüken (Partner, Frankfurt), Dr. Thomas Freund (Associate, beide Bank- und Finanzrecht, München), Dr. Max Hauser, Anne Frantzmann (beide Associate, Kartellrecht, Frankfurt), Dr. Tobias Leder (Partner), Dr. Kristina Steckermeier (Associate, beide Arbeitsrecht, München), Stefan Süß (Partner), Dr. Christine Watzinger (Associate, Steuerrecht, München), Alexander Wilhelm (Associate, Regulatory, Frankfurt).

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren