Pressemitteilungen

07.12.2017 | Latham & Watkins | Mitteilung der Pressestelle
Latham & Watkins berät Equistone bei Finanzierung des Erwerbs von Bien-Zenker und Hanse Haus von Adcuram

5. Dezember 2017 – Die internationale Wirtschaftskanzlei Latham & Watkins LLP hat Equistone Partners Europe bei der Finanzierung des Erwerbs der Fertighaus-Hersteller Bien-Zenker und Hanse Haus von der Münchener Industrieholding ADCURAM Group AG beraten. Finanzierende Banken sind die UniCredit Bank AG und die Raiffeisen Bank International AG. Equistone gehört mit bislang mehr als 140 Transaktionen zu den führenden Eigenkapitalinvestoren in Europa und fokussiert sich auf mittelständische Unternehmen, besonders in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Latham & Watkins hat Equistone mit folgendem Team beraten:

Dr. Andreas Diem (Partner, Finance), Ludwig Zesch (Associate, Finance), Dr. Ulf Kieker (Counsel, Steuerrecht, alle München).

Derek S. Gilmour

Public Relations Senior Manager – Europe and Middle East

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren