Pressemitteilungen

26.10.2017 | Luther | Mitteilung der Pressestelle
Luther unterstützt Möller Real Estate bei Erwerb von Geschäftshaus in Bielefeld

Köln – Der Bielefelder Projektentwickler Möller Real Estate hat ein Geschäftshaus in der Bielefelder Innenstadt mit rund 7.500 m² Mietfläche erworben. Die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft und die Grunert Steuerberatung haben bei der Transaktion beraten.

Verkäufer ist Catalyst Capital, die das Objekt im Rahmen des „Projekt 10“-Portfolios für den im August 2016 gezeichneten Catalyst European Property Fund II erworben hatte.

Über Möller Real Estate

Möller Real Estate ist Teil der seit Jahrhunderten in Bielefeld ansässigen Möller-Gruppe. Sie ist als Projektentwickler und Bestandshalter primär regional tätig und entwickelt derzeit u.a. ein großes Gewerbegebiet am Standort des Automobilzulieferers MöllerGroup. Die Gesellschaft plant, ihre Immobilieninvestitionen im Bereich Ostwestfalen-Lippe weiter auszubauen.

Für Möller Real Estate

Luther, Immobilien- und Immobilienwirtschaftsrecht: Ingo Erberich (Partner, Federführung), Michael Kunkel, LL.M. (Partner, Federführung), Daniel Schillberg, Dimitrios Gypas (alle Köln)

Luther, Umwelt, Planung, Regulierung: Dr. Stefan Altenschmidt, LL.M. (Partner), Philipp-Alexander Schütter (beide Düsseldorf)

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren