Pressemitteilungen

10.04.2018 | Mayer Brown | Mitteilung der Pressestelle
Mayer Brown berät die Lead Manager bei der ersten an der Frankfurter Wertpapierbörse und CEINEX zugelassenen Eurobondemission eines chinesischen Corporates

Frankfurt, 9. April 2018 – Mayer Brown hat ein Bankenkonsortium bei der ersten Emission eines chinesischen Unternehmens von Eurobonds, die auf dem regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen und gehandelt werden und für den Handel auf China Europe International Exchange (CEINEX) verfügbar sind, beraten.

Die bei institutionellen Investoren in Asien und Europa platzierte Emission der Chengdu Xingcheng Investment Group Co., Ltd. umfasste zwei Tranchen in Höhe von EUR 365 Millionen 2.50% Anleihen mit einer dreijährigen Fälligkeit und EUR 135 Millionen 2.95% Anleihen mit einer fünfjährigen Fälligkeit.

Chengdu Xingcheng Investment Group Co. Ltd. ist eine Kernplattform für die Regierungsfinanzierung von Chengdu, China, welche vorranging in den Bereichen Infrastrukturausbau und Landentwicklung tätig ist. Mayer Brown hat in 2016 bereits die erste US Dollar Anleiheemission der Emittentin beraten.

Die Lead Manager der Dual-Tranchenemission waren China International Capital Corporation, Société Générale Corporate & Investment Banking, China Minsheng Banking Corp., Ltd. (Hong Kong), SPD Bank Singapore und ICBC (Asia).

Das Mayer Brown Team beriet auch in Bezug auf das Prospektbilligungsverfahren bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht und das Zulassungsverfahren bei der Frankfurter Wertpapierbörse sowie bei CEINEX. Für CEINEX ist die Emission eine Vorzeigetransaktion für vergleichbare chinesische Emittenten.

Zum grenzübergreifenden Mayer Brown Team gehörten Partner James Fong (Corporate, Hongkong), Dr. Patrick Scholl (Frankfurt), James Taylor (London, beide Banking & Finance), Counsel Cindy Kao (Corporate, Hongkong) sowie Senior Associate Alexei Döhl (Banking & Finance, Frankfurt) und Associate Claire King (Corporate, Hongkong).

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren