Pressemitteilungen

07.11.2017 | Noerr | Mitteilung der Pressestelle
Noerr berät Bridgepoint und Wiggle beim Erwerb von Bike24

München, 6. November 2017.

Noerr hat Bridgepoint und sein Portfoliounternehmen WiggleCRC bei einem strategischen Investment in Deutschland beraten. Der weltweit führende Online-Fahrradhändler Wiggle übernimmt Bike24 vom Private Equity Fonds Riverside.

Bike24 ist eine E-Commerce Plattform für Fahrräder, Sportausrüstung und –bekleidung und sowohl in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz aktiv. Das Dresdner Unternehmen wurde 2011 von Bridgepoint übernommen und zählt zu den wachstumsstärksten Online-Händlern für Fahrräder in Europa.

Das vom Münchner Partner Dr. Georg Schneider geleitete Noerr-Team hat Bridgepoint und WiggleCRC umfassend zu allen deutschen Aspekten der Transaktion beraten. Travers Smith beriet zum englischen Recht.

Berater Bridgepoint Development Capital/WiggleCRC: Noerr LLP

Dr. Georg Schneider (Federführung), Dr. Christoph Thiermann (beide Private Equity, München), Sebastian Voigt (Private Equity, Dresden), Dr. Tom Beckerhoff, Dr. Nikolai Warneke (beide Banking & Finance, Frankfurt), Dr. Alexander Birnstiel, Dr. Sebastian Janka (beide Kartellrecht, München), Yvonne Dietzel (Arbeitsrecht, Dresden)

Associates: Uwe Brendler (Corporate/M&A), Theresa Arand (IP-Recht, beide Dresden), Nadja Petrow (Finance, Frankfurt), Anna Loibl (Private Equity), Anna Schwarzmann (Kartellrecht, beide München), Bärbel Milsch (Commerce & Trade, Dresden), Dr. Laura Görtz, Alida Bochow (beide Litigation, Frankfurt)

Englisches Recht: Travers Smith LLP, London (u.a. Paul Dolman, Joanna Roberts, Laura Kelly)

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren