Pressemitteilungen

08.02.2018 | Noerr | Mitteilung der Pressestelle
Noerr berät Dieter Schwarz Stiftung bei Expansion der TU München nach Heilbronn

München, 7. Februar 2018

Die Kanzlei Noerr berät die Dieter Schwarz Stiftung gGmbH bei der Expansion der Technischen Universität München (TUM) nach Heilbronn. Auf Initiative der Stiftung wird die TUM mit ihrer TUM School of Management einen eigenen Lehr- und Forschungsstandort am Bildungscampus Heilbronn aufbauen. Die Dieter Schwarz Stiftung wird in diesem Zusammenhang insbesondere insgesamt 20 neue Professuren an der TUM dauerhaft finanzieren, davon 13 in Heilbronn und sieben in München bzw. Garching, sowie die gesamte Infrastruktur inklusive Studentenwohnheimen.

Der neue TUM Campus Heilbronn wird sich im Schwerpunkt auf die Themenfelder Management digitaler Technologien, Entrepreneurship und Familienunternehmen fokussieren. Profitieren sollen vor allem die Unternehmen in der Region, die ihren akademischen Nachwuchs vor Ort von der TUM School of Management und damit von einer der forschungsstärksten Wirtschaftsfakultäten im deutschsprachigen Raum ausbilden lassen können.

Noerr berät die Dieter Schwarz Stiftung mit einem Team um den Münchner Partner Dr. Gerald Reger umfassend. Das Mandat beinhaltet neben den gesellschafts-, stiftungs-, hochschul- und öffentlich-rechtlichen Aspekten bei der Eingehung der Kooperation u.a. auch die Beratung zum Gemeinnützigkeitsrecht, Steuer- und Erbrecht, Vergaberecht und Immobilienrecht sowie zu Fragen des IP- und IT-Rechts.

Berater Dieter Schwarz Stiftung gGmbH: Noerr LLP

Dr. Gerald Reger (Federführung, Gesellschaftsrecht/Stiftungsrecht), Christian Mayer (Öffentliches Recht/Hochschulrecht), Dr. Christoph Rieken (IP-Recht), Dr. Daniel Rücker (Datenschutz, alle München), Dr. Holger Schmitz (Öffentliches Recht/Hochschulrecht, Berlin), Dr. Christoph Schotte (Insolvenzrecht), Dr. Wolfram Theiss (Erbrecht, beide München), Dr. Olav Wagner (Vergabe-/Beihilferecht, Berlin), Dr. Nikolai Warneke (Finanzierung, Frankfurt)

Associates: Dr. Georg Langheld, Dr. Julia Baldus (beide Gesellschaftsrecht, München), Bernd Bäumer (Real Estate, Frankfurt), Daria Tolkachova (Gesellschaftsrecht, München), Alexander Brandt (Datenschutz), Philipp Buchs (Gesellschaftsrecht), Sebastian Dienst (Datenschutz), Dr. Björn Grotebrune (Insolvenzrecht, alle München), Flavia Lang (Arbeitsrecht, Hamburg), Jessica Ploss (Real Estate), Anne-Kristin Schiller (Gesellschaftsrecht, München), Dr. Stephan Vielmeier (Arbeitsrecht, Hamburg), Dr. Julian von Lucius (Vergabe-/Beihilferecht, Berlin)

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren