Pressemitteilungen

25.01.2018 | Noerr | Mitteilung der Pressestelle
Noerr berät die von Orlando beratenen SSVP III-Fonds beim Verkauf der Oetinger Gruppe

München, 24. Januar 2018.

Die Kanzlei Noerr hat mit einem Team um den Private-Equity-Partner Dr. Georg Schneider von der Orlando Management AG beratene Private-Equity-Fonds beim Verkauf der Oetinger Aluminium Gruppe an einen Finanzinvestor beraten. Erwerber ist die MTC OE GmbH, die von der Metal Trade Comax gehalten wird, ein auf beschichtete Bleche spezialisiertes tschechisches Unternehmen.

Oetinger ist ein führender Lieferant für Aluminiumgusslegierungen und produziert an den Standorten Weißenhorn und Neu-Ulm mit 300 Mitarbeitern jährlich rund 180.000 Tonnen Gusslegierungen. Das Unternehmen ist ein Schlüssellieferant der Fahrzeugindustrie. SSVP III-Fonds hatten den Geschäftsbetrieb der heutigen Oetinger-Gruppe 2013 aus der Insolvenz von dem Insolvenzverwalter Dr. Frank Kebekus erworben. Auch im Rahmen dieser Transaktion war Noerr bereits für die Erwerbergesellschaft tätig.

Berater für das von Orlando Management AG beratene SSVP III Fund Scheme: Noerr LLP

Dr. Georg Schneider (Federführung), Dr. Christoph Thiermann (beide Private Equity, München), Robert Korndörfer (Corporate/M&A, London), Ulrike Sommer (Düsseldorf, beide Steuerrecht)

Associates: Nikolay Herber (Steuerrecht, München), Susanne Rummel (Corporate, München)

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren