Pressemitteilungen

29.11.2017 | Noerr | Mitteilung der Pressestelle
Noerr berät redos bei Übernahme von zehn Fachmarktzentren

München, 28. November 2017.

Noerr hat die Hamburger redos Gruppe im Rahmen eines komplexen Immobilienmandats, dem Erwerb des sog. Bordeaux-Portfolios, beraten. Gemeinsam mit Union Investment hat redos den neuen Spezial-AIF „Redos Einzelhandel Deutschland II“ aufgelegt.

Im Rahmen dieser Kooperation hat Union Investment in ihrem breiten institutionellen Anlegernetzwerk das erforderliche Eigenkapital akquiriert und übernimmt als KVG die Administration des Fonds. redos, einer der führenden unabhängigen Handelsimmobilienspezialisten in Deutschland, verantwortet wesentliche Bereiche des Fonds-, Asset- und Transaktionsmanagements. Das Zielvolumen des neuen Spezial-AIF beträgt vorerst 600 Millionen Euro. Der Fonds richtet sich, genau wie das Vorgängerprodukt „Redos Einzelhandel Deutschland“, an professionelle und semi-professionelle Investoren.

In Westdeutschland hat redos für den neuen Fonds nun mit dem Bordeaux Portfolio zehn Fachmarktzentren als Startportfolio gekauft. Das homogene Portfolio umfasst eine Gesamtmietfläche von rund 101.000 m² und weist einen Vermietungsstand von 98 Prozent auf. Die Objekte liegen unter anderem in Hanau, Kehl, Mülheim an der Ruhr und Mannheim. Zu den Mietern zählen Kaufland, Edeka, real- und REWE – alle Einzelhandelsunternehmen haben für die betreffenden Objekte langfristige Mietverträge abgeschlossen. Verkauft hat „Bordeaux“ der globale Immobilien-Investmentmanager Invesco Real Estate für AEW Ciloger, ein Tochterunternehmen von AEW.

Alle zehn Objekte des „Bordeaux Portfolios“ wurden zwischen 2008 und 2010 erbaut und befinden sich damit in sehr gutem baulichem Zustand. Sie zeichnen sich durch innerstädtische Lagen oder etablierte Stadtrandlagen mit großen Einzugsgebieten aus.

Für redos war ein Team der Noerr Real Estate Investment Group um Annette Pospich tätig. Im Immobilienbereich bietet Noerr mit der Real Estate Investment Group (REIG) ein einzigartiges Beratungsspektrum an. Die Praxisgruppe setzt sich aus mehr als 60 Experten aller für die Immobilienwirtschaft relevanten Disziplinen zusammen und hat mit ihrem interdisziplinären Ansatz in den vergangenen Jahren ihren Marktanteil kontinuierlich ausgebaut.

Berater redos Gruppe: Noerr LLP

Annette Pospich (München), David Zafra Carollo (Düsseldorf, beide REIG/Real Estate), Dr. Peter Bachmann, Tim Uschkereit (beide REIG/Öffentliches Recht, München), Dr. Carsten Heinz (Berlin), Dr. Martin Haisch (Frankfurt, beide Tax), Andreas Naujoks (REIG/Finance, Frankfurt)

Associates: Janina Diesem (Düsseldorf), Jessica Ploss (München), Bernd Bäumer, Franziska Zahoransky (beide Frankfurt, alle REIG/Real Estate), Katharina Luther (REIG/Öffentliches Recht, Frankfurt), Juliane Fiebig (Tax, Berlin), Florian Schiefer (Investmentrecht, Investmentsteuerrecht, Frankfurt), Sarah Blazek (Wettbewerbsrecht, München)

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren