Pressemitteilungen

20.12.2017 | Oppenhoff & Partner | Mitteilung der Pressestelle
Oppenhoff & Partner berät Beta Systems Software bei der Übernahme der LYNET Kommunikation AG

Oppenhoff hat die Beta Systems Software AG (Berlin) beim Erwerb sämtlicher Anteile an der LYNET Kommunikation AG (Lübeck) von den Gründern beraten.

Die börsennotierte Beta Systems Software (BSS) wurde 1983 gegründet und zählt zu den führenden mittelständischen und unabhängigen Softwareanbietern in Europa. Mit rund 300 Mitarbeitern in 18 eigenen Konzerngesellschaften ist das Unternehmen national und international aktiv. Mit seinen Softwareprodukten und IT-Lösungen unterstützt Beta Systems Software Kunden mit umfangreichen IT-Systemlandschaften und komplexen IT-Prozessen überwiegend aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Fertigung, Handel und IT-Dienstleistungen.

Der Fokus der LYNET Kommunikation liegt auf Softwareentwicklung, Webagenturleistungen, IT-Beratung und providernahen Serviceleistungen (im Wesentlichen im E-Commerce-Umfeld). Das breit gestreute Kundenportfolio in Norddeutschland umfasst kleine und mittelständische Unternehmen sowie öffentliche und soziale Institutionen.

Die LYNET Kommunikation AG wird zukünftig als eigenständiges Unternehmen innerhalb der Beta Systems-Gruppe geführt werden. Die Gründer und bisherigen Vorstände Matthias Lohmann und Dr. Henning Hach bleiben dem Unternehmen in gleicher Position erhalten.

Das Oppenhoff-Team umfasste Dr. Markus Rasner, Katharina Leoff (beide M&A), Anja Dombrowsky und Cornelia-Cristina Scupra (beide Arbeitsrecht; alle Frankfurt).

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren