Pressemitteilungen

20.09.2017 | Orrick | Mitteilung der Pressestelle
Orrick berät EQT bei Verkauf der BackWerk Gruppe

19. September 2017 – Orrick hat den schwedischen Private Equity-Investor EQT bei dem Verkauf seiner Anteile an der BackWerk Gruppe an die Schweizer Valora Gruppe beraten. Die Transaktion bedarf u.a. noch der kartellrechtlichen Zustimmung.

EQT ist ein führendes Unternehmen für Alternative Investments mit annähernd EUR 37 Milliarden an eingesammeltem Kapital und Portfoliounternehmen in Europa, Asien und den USA mit einem Gesamtumsatz von über EUR 19 Milliarden und ungefähr 110.000 Mitarbeitern.

Die 2001 in Essen gegründete BackWerk Gruppe gehört mit über 300 Standorten zu den größten Backgastronomen Deutschlands und ist darüber hinaus auch in Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Slowenien und Großbritannien vertreten.

Die börsennotierte Valora Holding AG ist ein führender Kleinflächen-Retailer in den Bereichen Convenience und Food Service mit einem Netzwerk von rund 2.500 Verkaufsstellen an Hochfrequenzlagen in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Luxemburg und Frankreich.

Beraten wurde EQT von einem Orrick-Team unter Federführung des Münchener M&A und Private Equity Partners Dr. Christoph Brenner, der EQT bereits bei einer Reihe von Transaktionen beraten hat, darunter der Anfang 2014 erfolgten Beteiligung an BackWerk.

Berater EQT:

Orrick: Dr. Christoph Brenner (Federführung, Partner, M&A und Private Equity, München), Dr. Thomas Schmid (Partner, M&A und Private Equity, München), Dr. Andrea Köhler (Managing Associate, M&A und Private Equity, München), Dr. Markus Schmid (Managing Associate, M&A und Private Equity, München), Verena Schwarz (Managing Associate, M&A und Private Equity, München), Dr. Stefan Schultes-Schnitzlein (Partner, Steuerrecht, Düsseldorf), Dr. Till Steinvorth (Partner, Kartellrecht, Düsseldorf), Dr. André Zimmermann (Partner, Arbeitsrecht, Düsseldorf), Louisa Kallhoff (Associate, Arbeitsrecht, Düsseldorf), Dr. Felix Schäfer (Counsel, Real Estate, Düsseldorf).

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren