Pressemitteilungen

22.12.2017 | Orrick | Mitteilung der Pressestelle
Orrick berät FinLeap-Beteiligung PAIR Finance bei innovativer Serie-A-Finanzierung mit Zalando als einem der Investoren

21. Dezember 2017 – Orrick hat die FinLeap-Beteiligung PAIR Finance bei einer Serie-A-Finanzierung beraten, mit der das Unternehmen rund 4,5 Millionen Euro von strategischen Geldgebern und aktiven Finanzinvestoren erhält.

Dazu gehören der führende deutsche Online-Versandhändler Zalando, die HitFox Group und eine Reihe namhafter Business Angels aus der deutschen Industrie sowie bestehende Kapitalgeber wie der Company Builder FinLeap, yabeo Capital und Ey Ventures.

Mit dem Investment will PAIR Finance vor allem seine Vermarktungsstrategie und seine eigens entwickelte Technologie, basierend auf künstlicher Intelligenz, ausbauen.

PAIR Finance ist ein technologisches und datengetriebenes Unternehmen im Bereich Inkasso und Forderungsmanagement, das durch digitale Kommunikationswege und Verhaltensanalytik die offenen Forderungen säumiger Kunden effizienter und kundenorientierter realisiert. Das Unternehmen wurde Anfang 2016 in Berlin gegründet und wird bereits von rund 150 deutschen Geschäftskunden genutzt.

Die FinLeap GmbH ist ein auf die FinTech-Branche spezialisierter Inkubator, der Gründer bei dem Aufbau nachhaltiger, kundenorientierter und technologiestarker Unternehmen unterstützt.

Zalando SE betreibt eine der führenden Online-Plattformen für Mode und beliefert Kunden in ganz Europa. Durch ein breites Angebot an Bekleidung, Schuhen und Accessoires von rund 2.000 Marken konnte das ehemalige Startup seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2017 um weitere 21,5% auf rund 2 Milliarden Euro steigern.

Beraten wurde PAIR Finance von einem Orrick Team unter Federführung des Münchener M&A und Private Equity Partners Dr. Fabian von Samson-Himmelstjerna.

Berater PAIR Finance:

Orrick: Dr. Fabian von Samson-Himmelstjerna (Federführung, Partner, M&A und Private Equity, München), Dr. Christoph Brenner (Partner, M&A und Private Equity, München), Dr. Stefan Schultes-Schnitzlein (Partner, Steuerrecht, Düsseldorf), Karl Ehrenberg (Associate, M&A und Private Equity, München)

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren