Pressemitteilungen

03.11.2017 | Orrick | Mitteilung der Pressestelle
Orrick berät SIMICON bei Verkauf an Mesa Laboratories

02. November 2017 – Orrick berät den Gründungsgesellschafter der SIMICON GmbH bei dem Verkauf des Unternehmens an Mesa Laboratories, Inc., einen US-amerikanischen Technologie-Innovator.

SIMICON ist ein in München ansässiger Produzent von zertifizierten Reinigungs- und Bio-Indikatoren, die zur Überprüfung der Effektivität von Sterilisationsprozessen und hygienischen Aufbereitungsprozessen eingesetzt werden.

Mesa Laboratories bietet Lösungen für die Qualitätskontrolle und Analyse für die Pharma-, Gesundheits- und Lebensmittelindustrie sowie für Zwecke der Arbeitssicherheit und Umweltüberwachung an.

Durch die Integration von SIMICON in die Bio-Indikatoren-Sparte des US-Unternehmens weitet Mesa Laboratories den eigenen Zugang zum deutschen und europäischen Markt aus. Mesa Laboratories wird den Standort München inklusive Management, Personal und Betriebsabläufen (Prozesse) weiterbetreiben.

Zum Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Beraten wurde SIMICON von einem Orrick Team unter Federführung des Münchener M&A und Private Equity Partners Dr. Jörg Ritter, der genauso wie eine Reihe anderer Partner der deutschen Praxis regelmäßig Unternehmen und Investoren im Bereich Life Sciences / Healthcare berät.

Berater SIMICON GmbH:
Orrick: Dr. Jörg Ritter (Federführung, Partner, M&A und Private Equity, München), Dr. Stefan Schultes-Schnitzlein (Partner, Steuerrecht, Düsseldorf), Dr. Felix Schäfer (Counsel, Real Estate, Düsseldorf), Sebastian Meul (Senior Associate, M&A und Private Equity, München).

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren