Pressemitteilungen

01.12.2017 | Orrick | Mitteilung der Pressestelle
Orrick berät STEAG bei Kauf des Geschäftsbe-reichs Krantz von der Caverion Gruppe

01. Dezember 2017 – Orrick hat den deutschen Energiekonzern STEAG bei dem Kauf des Geschäftsbereichs Krantz der finnischen Caverion Gruppe durch die STEAG Energy Services (SES) beraten.

Mit der Integration der Produkte und Dienstleistungen von Krantz baut SES vor allem ihre Marktstellung im Segment Nuclear Technologies weiter aus. Zudem erhält SES Zugang zu bisher nicht erschlossenen HVAC-Marktsegmenten und ergänzt ihr internationales Netzwerk in Ländern wie Japan und Großbritannien.

STEAG ist bereits seit 80 Jahren in der Energieerzeugung tätig und bietet ihren Kunden – auch international – integrierte Lösungen im Bereich der Strom- und Wärmeerzeugung sowie technische Dienstleistungen an. Mit über 6.000 Mitar-beitern erreichte das Unternehmen im Jahr 2016 einen Umsatz von 3,9 Milliar-den Euro. Die STEAG Tochtergesellschaft SES ist auf das Planen, Begleiten des Baus, Betreiben und Optimieren von Energieerzeugungsanlagen aller Art spezialisiert und beschäftigt weltweit über 2.000 Mitarbeiter.

Die Caverion Gruppe ist ein in Helsinki börsennotierter Anbieter für technische Gebäudeausrüstung, der im Jahr 2016 mit rund 16.500 Mitarbeitern in 12 Län-dern einen Jahresumsatz von rund 2,4 Milliarden Euro erzielte.

Die Transaktion bedarf noch der kartellrechtlichen Zustimmung. Zum Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Beraten wurde STEAG von einem Orrick Team unter Federführung von Dr. Sven Greulich und Dr. Nikita Tkatchenko, M&A und Private Equity Partner bzw. Counsel im Düsseldorfer Orrick Büro. Sie hatten STEAG bereits u.a. bei dem 2016 erfolgten Verkauf des Geschäftszweigs STEAG Power Minerals an die HAWAR Gruppe begleitet.

Berater STEAG:

Orrick: Dr. Sven Greulich (Federführung, Partner, M&A und Private Equity, Düs-seldorf), Nikita Tkatchenko (Federführung, Counsel, M&A und Private Equity, Düsseldorf), Dr. Stefan Schultes-Schnitzlein (Partner, Steuerrecht, Düsseldorf), Dr. André Zimmermann (Partner, Arbeitsrecht, Düsseldorf), Dr. Christian Schröder (Partner, IP/IT, Düsseldorf), Dr. Till Steinvorth (Partner, Kartellrecht, Düsseldorf), Christoph Wenderoth (Associate, M&A und Private Equity, Düssel-dorf), Dr. Johannes Josef Rüberg (Associate, M&A und Private Equity, Düssel-dorf), Louisa Kallhoff (Associate, Arbeitsrecht, Düsseldorf), Vanessa Sousa Höhl (Associate, M&A und Private Equity, Düsseldorf).

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren