Pressemitteilungen

09.04.2018 | Osborne Clarke | Mitteilung der Pressestelle
Osborne Clarke baut Berliner Büro unter neuer Adresse aus

Die internationale Wirtschaftskanzlei Osborne Clarke baut ihr Berliner Büro unter neuer Adresse am Schinkelplatz aus. Die Kanzlei will weiter in den dynamischen Wachstumsmärkten der Hauptstadt wachsen, insbesondere im Venture Capital (VC). Osborne Clarke ist ein Marktführer bei der Beratung von Finanz- und strategischen Investoren sowie Start-Ups. Für den Ausbau des Berliner Büros hat sich die Kanzlei deshalb gerade mit dem Transaktions-Spezialisten Robin Eyben verstärkt. Zum Startteam im neuen Büro gehören auch die Arbeitsrechts-Partnerin Dr. Anke Freckmann und zunächst drei Associates.

Managing Partner Carsten Schneider freute sich, dass die Kanzlei die neuen Räume am Schinkelplatz pünktlich beziehen konnte: "Wir verbinden hier eine hervorragende Lage im Herzen von Berlin mit unserem OC-typischen Style." Aus dem Büro soll die Geschäftsentwicklung insbesondere in Branchen Digital Business, Gesundheit und Immobilien vorangetrieben werden: "Wir haben jetzt Platz für weitere Anwältinnen und Anwälte und wollen uns im Laufe der Zeit strategisch sinnvoll verstärken"

Osborne Clarke hat weitere Büros in Hamburg, Köln und München und berät mit rund 140 Anwältinnen und Anwälten umfassend im Wirtschafts- und Steuerrecht. Weltweit sind mehr als 1.000 Anwälte in 25 Büros in Asien, Europa und den USA tätig.

Zuletzt beriet die Kanzlei in Deutschland u.a. N26 bei der USD 160 Mio. Series-C-Finanzierungsrunde, den Pharmakonzern Grifols beim Kauf sämtlicher Anteile an der Haema AG für EUR 220 Mio., ProSiebenSat.1 beim Verkauf von weg.de und die Caruso GmbH bei der Markteinführung der gleichnamigen innovativen Plattform für den Automotive Aftermarket.

Osborne Clarke ist JUVE-Kanzlei des Jahres 2017 für Informationstechnologie und für Vertrieb/Handel/Logistik. Nominierungen erhielt sie außerdem als Kanzlei des Jahres, für Kartellrecht und für Medien/Technologie.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren