Pressemitteilungen

05.09.2017 | Osborne Clarke | Mitteilung der Pressestelle
Osborne Clarke berät Gesellschafter beim Verkauf von Maxstore-Anteilen an Simia Holding

Die internationale Wirtschaftskanzlei Osborne Clarke hat den Gründer und Mitgesellschafter der Maxstore GmbH, Torsten Grimm, beim Verkauf seiner Anteile an die Simia Holding AG beraten.

Die Schweizer Simia Holding AG erzielt mehr als 200 Millionen Euro Jahresumsatz, vor allem in den Bereichen Textil und Sportartikel. Die Maxstore GmbH mit Sitz in Münchberg erzielt mit rund 50 Mitarbeitern rund 25 Millionen Euro Jahresumsatz und zählt zu den führenden Anbietern im E-Commerce-Plattformgeschäft. Das Unternehmen soll vom Auslandsvertriebsnetz, Kostenvorteilen und verbesserten Investitionsmöglichkeiten profitieren.

Dr. Martin Sundermann (Leitung) und Annalisa Greger (beide M&A) berieten Torsten Grimm beim Verkauf seiner Anteile.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren