Pressemitteilungen

05.03.2018 | P+P Pöllath + Partners | Mitteilung der Pressestelle
P+P berät THI beim Investment in Online-Sprachkursanbieter Learnship Networks

Die THI Investments GmbH übernimmt Beteiligungen an der Learnship Networks GmbH von der Mehrheit der bisherigen Gesellschafter.

Zu den Gesellschaftern des Unternehmens gehören unter anderem die Gründungsgesellschafter Sushel Bijganath und Thomas Sonntag. Ebenso hatten die KfW, NRW.BANK, BDMI GmbH, Wecken & Cie., DME Invest GmbH & Co. KG und Cartus Corporation bereits in das Startup investiert. Im Nachgang zur Transaktion erfolgte eine Kapitalmaßnahme in Höhe von weiteren zehn Millionen Euro.

THI ist ein deutsches Family Office mit einem Fokus auf wachstumsorientierte und längerfristige Finanz- und Unternehmensbeteiligungen. Learnship Networks ist ein Anbieter von Online-Fremdsprachentrainings für Unternehmen. Mit dem neuen Kapital will das EduTech-Startup seine internationale Präsenz weiter ausbauen. Derzeit ist das 2008 in Köln gegründete Unternehmen nach eigenen Angaben bereits für über 2.000 Unternehmen (unter ihnen z.B. Amazon, Bertelsmann, Nestlé, Puma, Roche und Volvo) aus 75 Ländern tätig.

P+P Pöllath + Partners hat THI im Rahmen des Investments umfassend rechtlich mit dem folgenden Team beraten:

Dr. Michael Inhester (Partner, M&A/Venture Capital, München)

Dr. Roman Stenzel (Counsel, Corporate/M&A/Venture Capital, München).

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren