Pressemitteilungen

03.02.2017 | Rödl & Partner | Mitteilung der Pressestelle
Rödl & Partner baut Wiener Standort mit zwei hochkarätigen Neuzugängen aus

Wien, 2. Februar 2017: Die internationale Beratungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Rödl & Partner baut ihre Präsenz am Standort Wien weiter aus.

Ab 1. Februar 2017 wird der Jurist und Steuerberater Dr. Andreas Baumann (39) das Team in der österreichischen Hauptstadt als Geschäftsführer verstärken. Baumann ist spezialisiert auf nationales und internationales Steuerrecht, Umgründungen, Steuerplanung und Private Clients einerseits sowie M&A- und Private Equity-Transaktionen andererseits. Zudem ist er Mitglied der Steuerberater-Prüfungskommission der Kammer der Wirtschaftstreuhänder. Zuletzt übte Baumann bei der in Österreich ansässigen und international tätigen Beratungsgruppe TJP mehrere Geschäftsführungsfunktionen aus. Zuvor war er bei führenden internationalen Rechtsanwaltsgesellschaften (Schoenherr, Wolf Theiss) und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften (KPMG, PwC) tätig und jahrelang Universitätslektor für internationale Besteuerung.

„Mit Dr. Andreas Baumann gewinnen wir einen ausgezeichneten Steuerexperten mit langjähriger praktischer und akademischer Erfahrung im Bereich Steuergestaltungen und M&A“, sagt Dr. Hans Weggenmann, der als Geschäftsführender Partner von Rödl & Partner das Geschäftsfeld Steuerberatung leitet. „Herr Dr. Baumann verfügt über umfassende Kenntnisse des Transaktionsmarkts sowie des Private-Equity-Sektors. Er wird die Steuerberatung unseres Wiener Standorts künftig dynamisch vorantreiben und die Expertise von Rödl & Partner im M&A Advisory-Bereich ausbauen“, erläutert Dr. Peter Bömelburg, der für den Standort Wien verantwortliche Geschäftsführender Partner von Rödl & Partner. Bereits zu Jahresbeginn ist Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Mag. Philipp Rath (50) als Associate Partner eingetreten. Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind die Abschlussprüfung sowie die Beratung mittelständischer Unternehmen und internationaler Konzerne mit Wurzeln in Österreich. Mag. Rath war zuvor bei führenden Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften tätig und fungierte zuletzt als Partner von Grant Thornton Unitreu in Wien.

„Mit Mag. Rath können wir unser Dienstleistungsangebot in Wien verbreitern, da er langjährige Expertise in der Durchführung von Prüfungen bei Vereinen, Privatstiftungen und Parteien hat“, sagt Dr. Bömelburg. „Zu seinen Spezialgebieten zählen die Erstellung von Fortbestehensprognosen und die Beratung zu Fragen der Corporate Governance in großen Unternehmen. Mit Mag. Rath als Mitglied im Vorstand der Kammer der Wirtschaftstreuhänder und Fachvortragender können wir unsere Kompetenz und Präsenz in Wien weiter ausbauen.“

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren