Pressemitteilungen

08.03.2018 | Shearman & Sterling | Mitteilung der Pressestelle
Shearman & Sterling berät Commerzbank bei Finanzierung für Huber Packaging

Shearman & Sterling hat die Commerzbank als Arrangeur bei der Refinanzierung der Huber Packaging Gruppe beraten. Die neue Finanzierung soll der Huber Packaging Gruppe langfristige finanzielle Flexibilität sichern und weitere Wachstumsperspektiven eröffnen.

Huber Packaging ist ein Familienunternehmen in fünfter Genration mit Hauptsitz in Öhringen, Baden-Württemberg. Das Unternehmen ist ein führender Hersteller von Metallverpackungen aus Weißblech und geblasenen Kunststoffverpackungen in Europa. Mit über 1.000 Mitarbeitern an acht Standorten in sieben Ländern erwirtschaftete das Unternehmen 2017 einen Umsatz von €200 Millionen.

Zum Shearman & Sterling-Team unter Federführung des Partners Dr. Matthias Weissinger gehörten Partner Winfried M. Carli und Transaction Specialist Marina Kieweg (alle Germany-Finance).

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren