Pressemitteilungen

13.10.2017 | Shearman & Sterling | Mitteilung der Pressestelle
Shearman & Sterling berät ICIG bei Kauf von Pfizer API-Produktionsstätte

Frankfurt/Main, 13. Oktober 2017 - Shearman & Sterling hat International Chemical Investors Group (ICIG) und deren Tochtergesellschaft CordenPharma beim Erwerb der Hospira Boulder, einer Hochsicherheitsproduktionsanlage für pharmazeutische Wirkstoffe in Colorado (USA) von Pfizer Inc. beraten. Das Closing der Transaktion wird für November 2017 erwartet.

Hospira Boulder produziert aktive pharmazeutische Wirkstoffe (APIs) und Zwischenerzeugnisse mit speziellem Fokus auf der Herstellung kleiner und mittlerer Serien von hochaktiven und zytotoxischen Wirkstoffen. Nach Abschluss der Transaktion wird Hospira Boulder in CordenPharma Boulder umbenannt.

CordenPharma ist eine im Pharmabereich tätige Unternehmensgruppe, die 2006 von ICIG gegründet wurde. Der Kauf von Hospira Boulder ermöglicht CordenPharma die führende Position als Vertragshersteller und -entwickler von hochaktiven und onkologischen APIs in der Pharmaindustrie zu stärken.

Shearman & Sterling hat die International Chemical Investors Group zuletzt beim Kauf der Sandoz Industrial Products GmbH von Novartis beraten.

Das Shearman & Sterling-Team unter der Leitung von Partner Dr. Thomas König (Frankfurt-M&A) umfasste John Cannon (New York-Compensation, Governance & ERISA), die Counsel Jason Pratt (New York-Environmental) und Jeffrey Tate (Washington, DC-Tax) sowie die Associates Andreas Piepers (New York-M&A) und Dr. Aliresa Fatemi (Frankfurt-M&A).

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren